Archiv der Kategorie: Transhumanismus

Gegen Impferpressung: Verteidigung der natürlichen Immunität

Es ist Zeit, daß die Menschen aufstehen und ihre natürliche Immunität verteidigen. Diese steht unter heftigen Attacken:

Die globalen Vorgaben leugnen die natürliche Immunität. In Impfpässen werden Antikörpertests als Nachweis der Genesung nicht anerkannt. Statt dessen werden fragwürdige PCR-Test verordnet. Die natürliche Immunität eines Genesenen, die über 10 Jahre und mehr anhält, wird negiert und auf ein halbes Jahr beschränkt.

So, wie die „Erleichtungen“ nur dazu dienen, die Menschen zur Impfung zu erpressen und einen Impfzwang durch die Hintertür auszuüben, dient die Nicht-Anerkennung von Antikörper-Nachweisen für Genesene und die Leugung ihrer langfristisgen Immunität genau diesem Zweck. In dem Artikel : „Impferpressung beschlossen- mit Volldampf in die digitale Sklaverei“ gibt es nähere Informationen dazu.

1. Leugnung der natürlichen Immunität: Beschränkung der Genesung auf ein halbes Jahr

In den „Fragen und Antworten – digitales grünes Zertifikat“ vom 17.3.2021 der EU heißt es:

„Das System des digitalen grünen Zertifikats umfasst drei verschiedene Arten von COVID-19-Zertifikaten: ein Impfzertifikat, ein Testzertifikat und ein Genesungszertifikat…. „Mit der Verordnung werden auch einige Grundprinzipien eingeführt, z. B. die Festlegung der Höchstgültigkeitsdauer des Genesungszertifikats auf 180 Tage.“

Quelle

In der Verordnung der Bundesregierung über Erleichterungen vom 6.Mai 21 ist zu lesen:

„Bei genesenen Personen kann nach dem derzeitigen Stand der wissen-schaftlichen Erkenntnis und den Einschätzungen des RKI nur von einer Immunisierung von maximal sechs Monaten ausgegangen werden. S.17

Demnach gibt es gar keine langfristige Immunität , die man mit T-Zellen -Tests messen kann.

Das ist eine Lüge.

Die T-ZellenImmunität kann über Jahrzehnte anhalten. Auch wenn nach einigen Monaten die Antikörper verschwinden, bleibt die Immunität erhalten und kann mit einem T-Zellentest nachgewiesen werden. Nach einer Zeit , z.B. 8 Monate, verschwinden die Antikörper , aber die T-Zellen haben die Immunität wie in einem Gedächtnis gespeichert. Diese veranlassen bei Kontakt mit dem Virus die sofortige Produktion von Antikörpern.

Die T-Zellen Immunität ist besser als die Immunität durch eine Impfung

Dr. Wodarg sagte :

„Jemand der eine T-Zellen Immunität hat , bei dem kann man sicherer sagen , daß er sich nicht ansteckt und daß er keine anderen ansteckt, als jemand der geimpft ist. Vom RKI wird immer gesagt, es ist nicht sicher ob nicht derjenige, der geimpft ist, nicht andere anstecken kann. Wenn man eine T-Zellen immunität nachweist, dann könnte man sagen, von diesem Menschen geht keine Gefahr aus, die sind auch nicht gefährdet. Das wird aber nicht anerkannt.“

Quelle

„T-Zellen vermitteln eine langfristige Immunität, bestätigt bei SARS-Cov-1 Rekonvaleszenten sogar noch nach 17 Jahren und auch kreuzreaktiv auf SARS-Cov-2. Zelluläre Immunität mit T- und B-Zellen bleibt auch dann erhalten, wenn die Antikörper verschwunden sind.“

Quelle

T-Zellen Immunität statt Impfung

Hier findet man eine Liste von T-Zellen Laboren https://tkp.at/2021/02/11/so-kommt-man-zu-einem-t-zellen-test-zur-bestimmung-der-immunitaet

Genesene = Unvollständig Geimpfte

Genesene werden Einmal- Geimpften gleichgestellt und müssen nur noch einmal geimpft werden. Das ist die komplette Leugnung des Genesenen- Status.

Die Anfrage einer Genesenen an das Gesundheitsamt , einen Genesenennachweis auf der Grundlage eines Antikörpertests auszustellen wurde verweigert und folgendermaßen beantwortet.

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Im Sinne der Coronavirus-Einreiseverordnung und der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung gilt eine vormals an COVID-19 erkrankte Person dann als vollständig geimpft, wenn die COVID-19 Erkrankung durch einen positiven PCR-Test belegt ist und eine Impfdosis gegen SARS-CoV-2 (mit einem vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse https://www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoff) verabreicht wurde. Personen, die das PCR-Testergebnis nicht mehr haben, können dieses erneut bei der durchführenden Stelle anfordern.

Nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) reicht bei immungesunden Personen, die einen schriftlichen Nachweis über eine durch direkten Erregernachweis (PCR) gesicherte SARS-CoV-2-Infektion haben (z.B. Laborbefund, Arztbrief), eine Impfstoffdosis zur vollständigen Grundimmunisierung aus. Zum Zeitpunkt der Impfung sollte die SARS-CoV2-Infektion mindestens 6 Monate zurückliegen. Wenn kein PCR-Test durchgeführt wurde, gelten dieselben Empfehlungen wie bei Personen, die nie an COVID-19 erkrankt waren. Bei Personen mit durchgemachter SARS-CoV-2-Infektion kann es nach Impfung zu vorübergehenden verstärkten lokalen und systemischen Reaktionen kommen. Nach den bisher vorliegenden Daten gibt es aber keinen Hinweis darauf, dass die Impfung in diesen Fällen eine relevante gesundheitliche Gefährdung darstellt.

Quelle : email vom Gesundheitsamt Frankfurt am 28.5.2021

Es wurde gesetzlich verfügt, daß die künstliche Immunität durch Impfung als die eigentliche Immunität gilt, für die die natürliche Immunität nur eine Vorstufe darstellt und die vollständige Immunisierung eine 2. Impfung erforderlich macht. Deren Dauer wird auf 6 Monate beschränkt , weil das der angemessene Abstand zur 2.Impfung darstellt , weil bekannt ist , daß es adverse Reactions auf die Impfung bei dieser Personengruppe gibt. Diese Rücksichtnahme gilt nur für Leute , die einen positiven PCR-Test vorlegen können, d.h. sich dem gesundheitlichen Entmündigungs-Regime unterworfen haben. Die nur einen Antikörpertest haben, werden damit bestraft, daß sie überhaupt nicht als genesen gelten und somit sofort für die Impfung zur Verfügung zu stehen haben.

Die natürliche Immunität darf nur 6 Monate dauern, damit alle Leute, auch diejenigen, die eine natürliche Immuntät haben, geimpft werden. Eine natürliche Herdenimmunität, die jede Grippe- welle beendet , steht dem globalen Plan 7 Milliarden Menschen zu impfen im Wege.
Der globale Plan, mittels Impfungen die technokratische Transformation der Weltgesellschaft zur digitalen Sklaverei umzusetzen , überrennt die natürliche Entwicklung zur gesellschaftlichen Immunität.

Sie bewegen sich auf dünnem Eis , wenn sie die Anerkennung zuverlässiger Antikörpertests verweigern und stattdessen unzuverlässige PCR-Tests zum Nachweis der Genesung verordnen.

Der PCR-Test Schwindel

In der Verordnung der Bundesregierung über Erleichterungen vom 6.Mai 21 ist zu lesen:

ein Genesenennachweis ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in verkörperter oder digitaler Form, wenn die zugrunde liegende Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden deriziert Nukleinsäureamplifikationstechnik) erfolgt ist und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt,“S.6
Als Genesener gilt, wer einen mindestens 28 Tage, max 6 mon alten positiven PCR Test vorweisen kann.“

Denjenigen, die an Covid 19 erkrankt waren und keinen PCR-Test gemacht haben, gelten von vorherein nicht als genesen. Sie haben Antikörper und können ihre Genesung nachweisen. Aber der echte Nachweis der natürlichen Immunität wird nicht anerkannt.
Nur wer sich dem Test-Regime, der gesundheitlichen Entmündigung unterworfen hat, ist qualifiziert überhaupt später als Genesener zu gelten. Da ein positiver PCR – Test die Krankheit gar nicht messen kann, gelten alle Falsch-Posititiven als genesen, obwohl sie die Krankheit gar nicht hatten und natürlich auch keine Antikörper besitzen.
Wegen der hohen Fehlerquote, die der PCR-Test hat, wird es auch viele Falsch-Negative geben.
Dann würde ein Corona-Kranker , der Falsch-Negativ getestet wurde, nicht als Genesener gelten, obwohl er Antikörper hat und auf derselben Stufe stehen, wie die Genesenen, die gar keinen PCR-Test gemacht haben.
Da nicht der Kranke, der Symptome hat, und auch nicht der Arzt die Krankheit diagnostiziert, sondern der PCR-Test, der beim Gesundheitsamt registriert wird, ist das Gesundheitsamt die Behörde, die definiert, wer genesen ist. Sie stellt amtlich die Gültigkeitsdauer des Genesenenstatus fest.


Das Dekret nach der eine Genesung nur ein halbes Jahr dauern darf und dann abrupt beendet wird, wird mit einer Gefängnisstrafe bis zu 5 Jahren sanktioniert.

Der Erfinders des PCR-Tests Kary Mullis sagt: Dieser Test kann nicht nachweisen , ob ein Mensch krank ist.

Der PCR-Test kann nicht zwischen dem ansteckenden VirusRNA und dem vom Immunsystem längst abgetöteten VirusRNA unterscheiden .

„The PCR technology used in tests to detect viruses cannot distinguish between viruses capable of infecting cells and viruses that have been neutralized by the immune system and therefore these tests cannot be used to determine whether someone is contagious or not. RNA from viruses can often be detected for weeks (sometimes months) after the illness but does not mean that you are still contagious.“

Quelle

Der PCR -Test hat eine hohe Fehlerquote. Je nach CT-Wert, d.h. Anzahl der Zyklen der Replikation (CT-Wert) kann die Fehlerquote über 80% betragen.

Ab 30 Zyklen ist das Ergebnis nach allgemeinem Kenntnisstand unbrauchbar. Deshalb gibt es eine neue Verfügung des CDC, nach der für die Auswertung von PCR-Tests bei Geimpften nur noch 28 Zyklen erlaubt sind. So will man verhindern, daß zu viele Corona -Positive bei Geimpften gemeldet werden. Es würde ja schlecht aussehen , wenn zu viele Geimpften als Corona-Positive getestet werden.
Da das nur für die PCR-Tests von Geimpften gilt, will man mit den Replikationen von 40 und mehr fortfahren, d.h. man will die hohen Falsch-Positiven für die anderen Getesteten weiter hochhalten.

Zwischen der Verläßlichkeit von PCR-Tests und den Antikörper-Tests liegen Welten, denn die Fehlerquote wird hier nicht im zweistelligen Bereich vor dem Komma gemessen (bis zu 80%), sondern zweistelling nach dem Komma . Die Antikörpertests haben mit einer Fehlerquote von 0,02% eine unvergleichlich höhere Verläßlichkeit.

Die Demagogie der WHO

Aber ironischerweise war im Frühjahr 2020 ausgerechnet eine hohe Fehlerquote das Argument der WHO , das diese gegen den Vorschlag mehrerer Entscheidungsträger Antkörpertests für “risk-free certificates” einzusetzen, ins Feld führte.

„24 April 2020
Some governments have suggested that the detection of antibodies to the SARS-CoV-2, the virus that causes COVID-19, could serve as the basis for an “immunity passport” or “risk-free certificate” that would enable individuals to travel or to return to work assuming that they are protected against re-infection. There is currently no evidence that people who have recovered from COVID-19 and have antibodies are protected from a second infection……
Laboratory tests that detect antibodies to SARS-CoV-2 in people, including rapid immunodiagnostic tests, need further validation to determine their accuracy and reliability. Inaccurate immunodiagnostic tests may falsely categorize people in two ways. The first is that they may falsely label people who have been infected as negative, and the second is that people who have not been infected are falsely labelled as positive.“

Quelle


Wenn heute ausgerechnet PCR-Tests mit einer unvergleichlich höheren Fehlerquote und der Unfähigkeit zwischen Bestandteilen aktiver Viren und bereits vom Immunsystem abgetöteter Viren zu unterscheiden beim Nachweis der Genesung zum Einsatz kommen, wird klar welcher Lösung die WHO das Wort geredet hat. Hohe Fehlerquoten sind der WHO völlig egal. Der Nachweis der wirklichen Immunität mußte um jeden Preis verhindert werden.
Mit diesem Schlechtreden der Antiköpertests wurde eine starke internationale Debatte, in der diese als Immunitätsnachweis propagiert wurden, zum Schweigen gebracht.

Der globale Plan 7 Milliarden Menschen zu impfen ist mit der natürlichen Immunität – die Herdenimmunität, die jede Grippewelle und Pandemie beendet und die Impfung überflüssig machen würde- unvereinbar und wird systematisch bekämpft.

Es ist vorgesehen , die Menschen alle 6- 9 Monate regelmäßig zu impfen. Begründet wird dies mit den ständig auftauchenden neuen Virusvarianten. Dr. Yeadon hat nachgewiesen, daß es diese Varianten , die neue Impfungen notwendig machen würden, gar nicht gibt.

Die VirusVarianten sind eine reine Erfindung, die auf der grundlegénden Leugnung des Immunsystems basiert

Das sagte Dr. Michael Yeadon, Pfizers ehemaliger Vizepräsident und Wissenschaftlicher Leiter für Allergien und Lungenkrankheiten, der 32 Jahre für die Industrie arbeitete, die Forschung für neue Medikamente leitete und den Pharmariesen aus „der höchsten Forschungsposition“ in diesem Bereich verließ, um in den Ruhestand zu gehen:

„Dann sind die Leute jetzt mit dieser Idee vertraut, dass dieses Virus mutiert, was es auch tut, und dass es Varianten gibt, was [auch] wahr ist, und dass diese Ihrem Immunsystem entgehen könnten – und das ist eine Lüge…

„Wenn ich Ihnen zeigen kann, dass eine wichtige Sache, die Regierungen auf der ganzen Welt den Menschen erzählen, eine Lüge ist, dann ist es meine 32jährige Erfahrung. Ich bin der Meinung, dass das meiste, wenn nicht alles, eine Lüge ist.“

„Die am meisten abweichende Variante unterscheidet sich nur um 0,3% von der ursprünglichen Sequenz, wie sie aus Wuhan im … Januar 2020 gemailt wurde. 0,3% [ist] die bisher unterschiedlichste [Variante] auf dem Planeten. Das bedeutet umgekehrt: alle Varianten sind nicht weniger als 99,7% identisch zueinander.

„Jetzt werden Sie denken, ‚hmm, 0,3 %, ist das vielleicht genug [um der Immunität zu entkommen und gefährlicher zu werden]?‘ Die Antwort lautet. Nein! Auf gar keinen Fall …

„Das menschliche Immunsystem ist ein Wunderwerk. Wenn es mit einem neuen Krankheitserreger wie diesem konfrontiert wird, gibt es professionelle Zellen, sie werden professionelle Antigen-präsentierende Zellen genannt – sie sind richtig raue, zähe Dinger, die dazu neigen, Viren nicht zu erliegen. Und ihre Aufgabe ist es, sich fremde Dinge in ihrer nahen Umgebung zu schnappen und sie [innerhalb der Zelle] in ihre Einzelteile zu zerlegen. Sie zerschneiden sie wirklich in Hunderte von Stücken. Und dann präsentieren sie diese Stücke auf der Oberfläche ihrer Zelle anderen Teilen Ihres Immunsystems. Das ist wunderbarerweise, aufgrund der Variabilität, die Gott und die Natur Ihnen gegeben haben, eine riesige Variabilität, um fremde Dinge zu erkennen. Und Ihr Körper verwendet am Ende daraus etwa 15 bis 20 verschiedene spezifische Motive, die er an diesem Virus entdeckt. Sie werden Epitope genannt, im Grunde sind sie wie kleine Fotos von den Details dieses Virus. Das ist es, was sie tun. Und das ist es, was man Ihr Repertoire nennt. Ihr Immunrepertoire ist wie 20 verschiedene Detail-Fotos, Nahaufnahmen, von verschiedenen Teilen dieses Virus.

„Es gibt absolut null Chance, dass keines dieser Details erkannt wird. Immunflucht würde aber genau das erfordern, damit ein Erreger Ihrer Immunität entkommen kann. Er muss sich Ihnen als neuer Erreger präsentieren. Er muss so unterschiedlich sein, dass Ihren professionellen Checker-Zellen, wenn sie ihn zerlegen, nicht größtenteils dasselbe finden, was sie schon einmal gesehen haben. Und das ist einfach absurd unmöglich, wenn der Erreger nur 0,3 % variiert hat, also zu 99,7 % (identisch) ist.“

„Aber trotzdem wird man Ihnen sagen, dass es wahr sei. Und wenn man Ihnen dann sagt, dass es so ist und man sagt ‚aber wir haben das Gegenmittel, hier ist ein Auffrischungsimpfstoff‘, werden Sie eine Nachricht auf Ihre App bekommen, die auf diesem einen globalen, diesem weltweiten ID-System basiert: ‚Bing!‘ wird es machen und diese Nachricht enhalten: ‚Dr. Yeadon, Zeit für Ihren Auffrischungsimpfstoff. Und übrigens Ihre bestehenden Immunprivilegien bleiben für vier Wochen gültig. Wenn Sie sich jedoch in dieser Zeit nicht nachimpfen lassen, werden Sie leider zu einer „unberechtigten Person“, und das wollen Sie doch nicht, oder?“

„Ich denke, das Endspiel wird sein, ‚Impfung für alle’… Jeder auf dem Planeten wird sich überredet, genötigt, gezwungen fühlen, die Spritze zu akzeptieren. Impfzwang durch die Hintertür.“

„Wenn das kommt, wird jedes einzelne Individuum auf dem Planeten einen Namen oder eine eindeutige digitale ID und eine Kennzeichnung des Gesundheitszustands haben, der ‚geimpft‘ lautet wird oder nicht … und wer auch immer diese eine Datenbank besitzt, die zentral bedienbar ist, überall anwendbar, um zu kontrollieren, um sozusagen eine Genehmigung zu gewähren. Man darf dann entweder eine bestimmte Schwelle überschreiten oder eine bestimmte Transaktion durchführen oder nicht, je nachdem, was die Kontrolleure dieser einen großen Datenbank der menschlichen Bevölkerung entscheiden. Und ich meine, das ist es, worum es hier geht! Denn wenn dieses System steht, werden wir zu Spielzeugen und die Welt kann so sein, wie die Kontrolleure dieser Datenbank es sich wünschen.

„Beispielsweise könnte festgestellt werden, dass Sie nach einem Finanz-Reset nur noch über eine App bezahlen können, die sich tatsächlich aus dieser [Datenbank] speist, Ihre ID, Ihren Namen, [und] Ihren Gesundheitsstatus.“

„Und, ja, natürlich ist das Überqueren einer Staatsgrenze die offensichtlichste Verwendung für diese Impfpässe, wie sie genannt werden. Aber es wird auch diskutiert, dass sie notwendig sein könnten, um in öffentliche Räume, geschlossene öffentliche Räume zu gelangen. Ich gehe davon aus, dass Sie in der Zukunft Ihr Haus nicht mehr ohne die entsprechende Berechtigung in Ihrer App verlassen dürfen, wenn es „für nötig erachtet“ wird……“

Quelle, Siehe auch

Immunisierung=Impfung

Diese globale Datenbank mit dem Namen „Immunisation Information System“ ( IIS)wird gerade aufgebaut. Dieses System, das alle Daten der Geimpften enthält, ist das Herzstück des globalen Impfpasses. Die EU gibt Richtlinien zum Aufbau von nationalen IIS heraus und hilft bei der Finanzierung. Diese werden mit dem globalen System, betrieben von der WHO , verbunden.

„IIS provide an estimate for vaccine coverage……IIS can help to identify groups or areas at risk due to low vaccination coverage. They hold information needed for rapid response (e.g. outbreaks, faulty batch recall), information to support longer-term vaccination efforts, and they can safeguard the immunisation records of individuals over their lifetime.“

Quelle

Der Name des Systems „ Immunisation Information System“ enthält die transhumanistische Lüge des ganzen Programms. Immunisierung sei identisch mit Impfung. Es gibt hier keine natürliche Immunität und demzufolge auch keine Daten über Antikörpernachweise. Damit ist in diesem System das Ziel des Plans, letztlich alle Menschen zu impfen, bereits implementiert.

Solange dieses System im Aufbau ist , gibt es noch Chancen, die Rechte der Genesenen in Anschlag zu bringen und die Impfung aller Menschen der Welt zu verhindern. Wahrscheinlich macht es keinen Sinn, für die Anerkennung der Genesenen innerhalb dieses Systems zu kämpfen, sondern eher ein System für alle diejenigen aufzubauen die die natürliche Immunität verteidigen wollen.

Vom Impf-Junkie zum Cyborg

Die Erfindung immer neuer Virusvarianten dient dazu, die Menschen alle 6- 9 Monate regelmäßig zu impfen. Die globale Impfstrategie verordnet die regelmäßige Spritze und macht die Menschen zu Impf-Junkies.

Die transhumanistische Agenda des World Economic Forum, die Klaus Schwab offen propagiert :

„Der„Great Reset“ wird zur Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität führen.“

Quelle

ist nur mit Impfungen umzusetzen. Kein normaler Mensch wird das wollen. Aber wir werden nicht gefragt.

Unter dem Titel“Deep_Shift_Software_Transform_Society“ schreibt das World Economic Forum , was sie vorhaben:

„Die entscheidende Wende: Die ersten implantierbaren mobilen Telefone werden zwischen 2023 und 2025 kommerziell verfügbar sein: 82% der Befragten erwarten das. Leute werden mehr und mehr verbunden mit Geräten und diese Geräte werden vermehrt mit ihrem Körper verbunden. Diese Geräte werden nicht einfach getragen, sondern werden in ihren Körper implantiert……. Implantierte chips können wahrscheinlich auch helfen der Kommunikation von Gedanken zu dienen , die normalerweise verbal ausgedrückt werden, durch ein „eingebautes“ Smartphone, und möglicherweise unausgedrückte Gedanken und Gefühle durch das Lesen von Gehirmwellen und anderen Signalen. Source: https://wtvox.com/3d-printing-in-wearable-tech/top-10-implantable-wearables-soon-bodySmart Dust (Smarter Staub), eine große Anzahl von Coputern mit Antennen, jeder Einzelne viel kleiner als ein Sandkorn, können sich nun innerhalb des Körpers selbst zu Netzwerken organisieren um eine ganze Reihe von komplexen internen Prozessen anzutreiben. ” Source: https://wtvox.com/3d-printing-in-wearable-tech/top-10-implantable-wearables-soon-body/

Quelle

Wenn die Menschen gefragt würden, ob man ihnen Nanopartikel injiziert, die ihre Gedanken lesen können und sie mit der globalen Cloud verbindet, würden sie das ablehnen. Keiner will freiwillig zum digitalen Sklaven werden.

Dieser transhumanistische Plan wird nicht offen kommuniziert. Jeder soll glauben, bei den Impfungen ginge es um die Gesundheit.

Keiner weiß, was in den Gen-Impfungen enthalten ist. Aber die transhumanistischen Pläne der globalen Machthaber sprechen eine klare Sprache: Sie wollen uns unter dem Vorwand des Schutzes vor der Pandemie zu Cyborgs machen.

Wir müssen die Übergangszeit, in der es im Impfpass noch die Kategorie der Genesenen und Ungeimpften gibt, nutzen und aufstehen, um den globalen Plan zu Fall zu bringen.

Um Mißverständnisse zu vermeiden: Es geht nicht um Anerkennung der Genesenen innerhalb des Impfpass-Regimes. Wir lehnen jeden Impfpass , in dem es Erleichterungen für Geimpfte gibt, ab.

Der Impfpass ist eine Diskriminierung von Ungeimpften

Wir lehnen jede Diskriminierung von Menschen auf der Grundlage des Gesundheitsstatus ab.

Wir begrüßen, daß bisher 13 Staaten in den USA deswegen den Impfpass verboten haben. Leider sind wir nicht in dieser glücklichen Lage. Wir in Europa werden dieser Diskriminierung unterworfen.

Solange das der Fall ist, setzen wir bei der Diskriminierung der Genesenen innerhalb des Impfpasses an , um den Impfpass insgesamt zu Fall zu bringen. Deswegen spielt in unserem Kampf die Aufklärung über die natürliche Immunität eine besondere Rolle. Möglichst alle Menschen sollen einen Antikörpertest machen. Wir können davon ausgehen, daß wir schon längst eine Herdenimmunität haben.

Wenn das ins allgemeine Bewußtsein rückt und wir die Anerkennung von Antikörpertests durchsetzen können, sehen die Menschen, daß sie sich nicht impfen lassen müssen. So wird die Impferpressung außer Kraft gesetzt.

Gegenstrategie zur Anerkennung der natürlichen Immunität

1. Bildung einer internationalen Alliance
um für die Anerkennung der natürlichen Immunität zu kämpfen

Mitglieder:
Genesene , Ungeimpfte, Ärzte, Labore

Formulierung der Ziele und Grundsätze

Bildung einer Expertengruppe, die bestehende und geplante IT-Infrastrukturen untersucht, um Wege für die Anerkennung der natürlichen Immunität zu entwickeln.

Öffentlichkeitsarbeit , Organisieren von Aktionen

Sprecher, die Kontakte mit Politikern und Institutionen aufnehmen und Verhandlungen führen

Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen z.B. Ärzte für Aufklärung

2. Prüfung der bestehenden Systemarchitektur
https://www.ecdc.europa.eu/sites/portal/files/documents/designing-implementing-immunisation-information-system_0.pdf3

Was ist notwendig, um einen workflow analog zum Impfzertifikat zu etablieren:

https://ec.europa.eu/health/sites/default/files/ehealth/docs/trust-framework_interoperability_certificates_en.pdf
3. Vorläufige Lösung

Auf dieser einfachen Lösung könnte aufgebaut werden .

Die ausstellende Autorität ist hier der Arzt, der mit Namen und seiner BSNR BetriebstättenNr. verzeichnet ist. Außerdem ist hier der Name des Labors, das auch als Aussteller fungieren könnte.
Der QR-code führt zum vollständigen Test-Resultat sowie einer Kopie des Reisepasses, die als PDF eingesehen und heruntergeladen werden können.

4. Mit bestehenden Staaten die Zusammenarbeit für die Entwicklung von Standards suchen

China wäre ein starker Partner , denn in China gelten Antikörpertests als Nachweis der Genesung:

Covid-19: China launches digital health certificates for overseas travel
WeChat-based system uses QR codes to show travellers’ coronavirus and antibody test results and whether they have been vaccinated
China ready to discuss ‘the establishment of mutual (gegenseitig)recognition mechanisms’ with other countries, foreign ministry says

Quelle

Es ist allerdings nicht klar, ob in China die Beschränkung der Genesung auf ein halbes Jahr gilt.

Die 13 Staaten der USA , die den Impfpass verboten haben, setzen auf die natürliche Immunität .

https://tlcsenate.granicus.com/MediaPlayer.php?clip_id=15926

Diese kommen ebenfalls als Partner zur Anerkennung von Antikörpertests als Immunzertifikat in Frage.

5. Prominente Fürsprecher finden:

Die folgenden Persönlichkeiten, die im Frühjahr 2020 ihre Stimme für Antikörpertests erhoben, könnten heute womöglich erneut als Fürsprecher gewonnen werden:
Damals war noch nicht klar, daß eine Herdenimmunität gar nicht erwünscht ist und es in dem globalen Plan nicht um die Gesundheit geht.

Dr.Maria Jose Sierra from Spains Coordination Centre for Health alerts and Emergencies
Dr Caroline Buckee associate professor of epidemiology Havard School of Public Health
Dr. Jenny Harries, the Deputy Chief Medical Officer for England, said that antibody testing would be cruical to determining , when the lockdown could end.
„If we know how many people have already have it, we will understand the proportion of the population , that still could get it and this gives us a clue of a number of things she said, including how many people would still need to be vaccinated against the virus and what proportion of the population was already immune

UK Health minister Hancock, who recently recovered from Covid 19 said at apress conference that the government was considering immunity certificates , so that people could return more quickly to normal life.
And these blood tests will give much faster results than those nose swab test, making it easier to conduct mass testing.
Sarah Fortune , Chair of Havard Universitys Department of Immunology and Infectious Diseases said: „The imporatnt part about serologic testing is its much, much,much, much, much easier to deploy. And you think about it as a sort of pregnancy-test-like deployment od it,“

Quelle
6. Aufbau auf Alltagsbewußtsein

Im Alltagsbewußtsein ist das Wissen, daß die Genesung mit Antikörpern nachgewiesen wird, tief verankert.

So werden Antikörpertests als Genesenen-Nachweis z.B. bei einer Messe in Frankfurt anerkannt.

Vom 8. bis 10. Juni 2021 findet in Frankfurt am Main die Indoor-Air, Fachmesse für Lüftung und Luftqualität, statt. Um allen Teilnehmern dieser Präsenzveranstaltung einen noch sichereren Aufenthalt zu ermöglichen, wird es erstmals und zu dieser Fachmesse der Messe Frankfurt ein flächendeckendes Testen geben.
…….
Vorweisen eines negative PCR-Testzertifikates, das nicht älter als 48 Stunden ist. Alternativ gilt ein Testzertifikat eines Antigen-Schnelltests, nicht älter als 6 Stunden, oder ein Immunitätsnachweis (Impfpass/Antikörpertest)

Quelle

Eine zur Vorlage geeignete Form für Institutionen , die Antikörpertests akzeptieren, wird von den Ausstellern des Tests nicht unterstützt. Ein 3-seitiger Textsalat ist zur Vorlage unbrauchbar. Nur der PCR-Test war auf der App des Labors abrufbar, nicht der Antikörpertest.

Die Interpretation des Laborresultats durch den Arzt ist auf den Patienten abgestellt und nicht für eine Vorlage bei Dritten vorgesehen und gestaltet.
Dafür braucht es Standards , die noch erarbeitet werden müssen.

Great Reset: Der große dystopische Plan hinter der Pandemie

Hinter der Corona „Pandemie“ verbirgt sich ein großer dystopischer Plan, der schon seit 30 Jahren im Hintergrund durchgesetzt wird und jetzt offen hervortritt

Wir erleben jetzt Ende August 2020 die Vorbereitung der 2.Welle. Die Fallzahlen werden durch massive Erhöhung der Tests hochgetrieben. Die Verantwortlichen wissen ganz genau, daß mit Steigerung der Tests vermehrt Falschpositive auftreten. Genau das ist beabsichtigt. Das ist der Grund für die aktuelle Steigerung, denn wenn man die Fälle ins Verhältnis zur Anzahl der Testungen setzt , zeigt sich, daß es keine erhöhten Fallzahlen gibt.

Eine 2. Welle ist Bestandteil. des Plans, den sie unter dem Vorwand der Pandemie durchziehen. Es ist inzwischen erwiesen, daß es den Killervirus nicht gab, die wirklichen Todeszahlen denen einer normalen Grippewelle entsprachen und von einer Pandemie , die die drakonischen Maßnahmen rechtfertigen würde, keine Rede sein kann. Die ganze Gesellschaft wurde und wird mit der Maskenpflicht als krank und als ansteckend behandelt.

Obwohl es laut den Daten der Sentinel-Proben des Robert.Koch Instituts seit der 16.KW keine wirklich Infizierte mehr gibt, wurden und werden die Maßnahmen verschärft. Die gesundheitsschädliche Maskenpflicht wird verschärft, die Quarantäne Maßnahmen drastisch ausgedehnt mit Isolation für unsere Kinder und verbrecherischer Trennung von den Eltern bis hin zur Absonderung in Einrichtungen.

Das alles auf der Grundlage von unzuverlässigen PCR Tests, die Fragmente von Viren nachweisen aber nicht, ob wir ansteckend sind und schon gar keine wirkliche Erkrankung.

Es wurde politisch verfügt, daß die Pandemie erst vorbei ist, wenn wir eine Impfung haben. Es wird hier ein politischer Plan umgesetzt, dieser ist weltweit, wir kennen ihn nicht und wir sollen ihn nicht kennen. Wir sollen glauben, alle Maßnahmen begründen sich aus dem Virus. Deswegen werden alle, die das anzweifeln als Verschwörungstheoretiker diffamiert.

Dieser Film will diesen Plan offenlegen, damit wir , die 99%, darauf die richtige Antwort geben können. Es geht um einen sehr großen Plan, um eine Transformation der Weltgesellschaft, ein neues Zeitalter. Nichts wird nach Corona so sein wie vorher,

„Die Corona Pandemie wird für immer die Weltordnung ändern“ das sagte Kissinger, einer der Architekten dieser Transformation, der als Präsidentenberater in den letzten 50 Jahren gleichzeitig ! 8 US Präsidenten und 5 Führer der kommunistischen Partei Chinas beraten hat.

Zbigniew Brzezinski, ebenfalls ein Architekt dieser Transformation redete von einem neuen Zeitalter und nannte dieses , the new „Technetronic“ era in seinem 1969 erschienenen Buch „BetweenTwo Ages“ Brzezinski war Mitbegründer der Trilateralen Kommission (1973), zusammen mit David Rockefeller sowie dessen langjähriger Berater.

Klaus Schwab, der Leiter der World Economic Forum sagt : „ Wir sind an einem Wendepunkt der Menschheit“ Das World Economic Forum hat in seinem COVID 19 Plan als krönenden Abschluß den „Great Reset“ 2021 vorgesehen. Was ist der Great Reset? Klaus Schwab sagt:

„Die Welt muß gemeinsam und schnell agieren um alle Aspekte der Gesellschaft, der Ökonomie , von der Erziehung zu sozialen Verträgen und Arbeitsbedingungen zu reorganisieren. Jedes Land von den USA bis nach China muß mitmachen und jede Industrie, von Öl und Gas bis zu technologie muß transformiert werden“.

Die Transformation aller Aspekte des Lebens, der Erziehung der Gesundundheit, der Ökonomie, der sozialen Beziehungen der Politik auf der ganzen Welt , Genau das war das Ziel derAgenda21.

Offenbar halten es die Strategen j etzt für angebracht, mit diesem lange verleugneten aber praktisch seit 30 Jahren in aller Stille im Hintergrund umgestzten Aktionsplan jetzt unter dem Titel „Great Reset „ in die Öffentlichkeit zu treten.

Dieser soll 2021 in Davos so sieht es der Covid 19 Plan des World Economic Forum vor, celebriert werden.

Die Agenda 2030 ist ein Meilenstein des Jahrhundertplans Agenda 21 Das Drehbuch für die Corona-Maßnahmen im Jahr 2020 finden sich bis in jede Einzelheit in der Global Influenza Strategie 2019-2030 der WHO, die Bestandteil der Agenda 2030 ist.

Die social Distancing Maßnahmen nennt man dort „Non Pharmaceutical interventions“ Zitat:

„Engagiere lokale Gesundheitsbehörden und Kommunen um auf der lokalen Ebene Nicht-Pharmazeutische-Interventionen zu entfalten, z.B. Schulschließungen , Maßnahmen zum Abstandhalten für Schulen , Arbeitsplätzen und Massenveranstatungen. S.13“

Nicht wie früher, Isolierung der Ansteckenden von der Gesellschaft, sondern alle sind ansteckend, müssen Abstandhalten. Die ganze Gesellschaft wir für krank erklärt. Die Globale Influenza Strategie 2019-2030 ist also der Plan, der hier durchgezogen wird.

UN-Klimagipfel Brutkasten der globalen Macht

Die Aushöhlung der Selbstbestimmung der Völker durch die Selbstverpflichtung aller Nationen auf die Ziele der Agenda 21 und Agenda2030 findet schon seit vielen Jahren bei den fast jährlich stattfindenden UN-Klimagipfeln und auch der Wirtschaftsgipfel G20 und G7 statt. Diese führten zu nationalen und kommunalen Umsetzungsmaßnahmen . Darüber mußte bei den globalen Institutionen Rechenschaft abgelegt werden.

Deswegen finden wir das Drehbuch für die Coronamaßnahmmen auch schon in dem Pandemieplan von Bayern, wie Franz Ruppert in dem Video „Die inszenierte Krise“ gezeigt hat. Den ersten Pandemiepllan hatte Bayern 2006, der 2016 aktualisiert wurde. Alle Bundesländer und auch die Bundesrepublik haben solche seit Jahren ständig aktualisierten Pandemiepläne.

Die vielen UN-Klima-Gipfel waren der Prozeß für die Herausbildung einer globalen Macht, die nun auf die Weltbühne getreten ist und die so stark ist, daß sie uns direkte Verhaltensvotwirschriften machen kann , Maskenpflicht, social Distancing , Quarantäne usw.

Diese ist offenbar so stark, daß sie die verfassungsmäßigen Gesetze der rechtstaatlichen Freiheiten aller Länder der ganzen Welt außer Kraft setzen kann. Ihre Vorschriften, werden von den Gewaltorganen und dem gesamten politischen Apparat aller Staaten der Welt executiert.

Die UN-Klimagipfel waren der Brutkasten der globalen Macht, die im Hintergrund in den vergangenen 30 Jahren ausgebrütet wurde und die nun mit dem Corona Regime in aller Offenheit hervorgetreten ist.

Great Reset

Mit der Coronakrise tritt die Umsetzung des großen Plans in die heiße Phase. Mit Donnergetöse wird das neue Zeitalter, der Große Reset eingeleitet. Mit dem globalen Lockdown wird ein Wirtschaftsabsturz hervorgerufen, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. Die Coronamaßnahmen sind über alle nationalen und ökonomischen Rücksichten, erhaben. Die bisherige heilige Kuh des Profits wird entthront , Firmenschließungen Kurzarbeit, Abstandhalten und Quarantäne, für den Kampf gegen das Virus ist kein Preis zu hoch. Es ist nicht wie die Krise vor 10 Jahren, sondern „es ist, wie ein Weltkrieg“(Klaus Schwab).

Der bevorstehende Crash des völlig zerrütteten Finanzsystems auf den man schon lange wartete und das nur durch systematisch geschönte Zahlen künstlich am Funktionieren gehalten wurde, kann sich hinter einer ganz anderen Agenda verstecken. Wir befinden uns mitten in dieser durch die Corona-Maßnahmen beschleunigten Weltwirtschaftskrise, die in den nächsten Monaten noch ihr volles Ausmaß entfalten wird , ein „wirtschaftlicher Supergau“ den die Geschichte noch nie gesehen hat, die dramatischer sein wird als die Weltwirtschaftskrise 1929.

Der Lockdown hatte bisher schon unzählige Insolvenzen zur Folge. Die Superreichen haben sich in dieser Krise maßlos bereichert. 40 Millionen Arbeitslose werden in den USA erwartet. Wir sind noch lange nicht durch. Jederzeit können sie einen weiteren Lockdown ausrufen. Die Ausweitung der Maskenpflicht und Quarantäne Maßnahmen bei fehlenden Infizierten zeigen, sie haben noch einiges vor. Die größten Transformationen stehen uns noch bevor.

In Bill Gates Warnung vor einem Biowaffenanschlag mit einem weitaus tödlicheren Virus, was er Pandemie 2 nennt, in einem Interview mit Vanityfair spricht er aus, wozu diese kriminellen Machthaber in der Lage sind.

Es wird höchste Zeit, daß die 99% aufstehen und ihnen das Handwerk legen.

Unsere kurzfristige Forderung neben der Beseitigung aller Coronamapnahmen muß deswegen sein:

Abschaffung aller Biowaffenlabore!

Eine Krise wird gebraucht

Eine Krise wird gebraucht für die große Transformation. Auf dem Klimagipfel COP24 in Katowice spricht Stuart Scott und seine Assistentin im Kontext des bevorstehenden Kollaps des weltweiten Finanzsytsem von wünschenswerten Schocks, die der seit Jahren vorbereiteten Transformation der Ökonomie endlich zum Durchbruch verhelfen würde. Erst wenn die Menschen in die allergrößte Not gebracht werden, werden sie die Zwangsmaßnahmen die mit der Abschaffung des Marktes und des Geldes verbunden sind, akzeptieren.

Die Opfer dieser Krise werden durch die Coronamaßnahmen geknebelt. Mit der Aushebelung der Versammlungsfreiheit, ein Herzstück der Maßnahmen, werden ihnen die rechtlichen Möglickeiten beschnitten, sich gegen die Zerstörung ihrer Existenz zur Wehr zu setzen. Die Gewaltapparate aller Staaten der Welt werden jetzt eingesetzt, Aufstände gegen die Verarmung der 99% im Namen der Bekämpfung des Virus zur Einhaltung der Abstände zu zerschlagen. Wir haben gesehen, wie schnell die Gelbwesten in Frankreich im Frühjahr von den Straßen verschwunden waren.

Es ist von existenzieller Bedeutung, daß die 99% aus der Viruspanik aufwachen und erkennen, daß die Coronamaßnahmen ein Instrument im Klassenkampf der 1% sind, deren Ziel es ist, die 99% für immer mundtot zu machen.

Die dystopische Verlogenheit der Agenda 2030

So sieht also die Umsetzung der Agenda 2030 aus. Die dystopische Verlogenheit der Agenda 2030:

Die Beseitigung der Armut (Sustainable goal1) und des Hungers (Sustainable Goal 2) und Verminderung der Ungleichheiten (Goal 10) durch Verschärfung der Armut, des Hungers und der Ungleichheiten in nie gekanntem Ausmaß, durch unermeßliche Bereicherung der Machtelite und durch weitere Ruinierung der Armen.

Hinter dem Ziel 3 der Agenda2030 unter dem wohlklingenden Titel: „Good Health and Wellbeing“ verbirgt sich die Enteignung unserer Gesundheit, uns und den Ärzten wird abgesprochen zu bestimmen, ob wir krank sind. Nur ein Test kann entscheiden, ob wir krank und ansteckend sind.

Die Säulen der technokratischen Transformation

Die global verordnete Maßnahmen dienen nicht unserer Gesundheit, sondern der Unterwerfung unter die globale Macht. Die Verabschiedung der Agenda 2030 im Januar 2016 war der Ausgangspunkt, weitere wichtige Säulen der globalen Transformation in die Tat umzusetzen.

2016 wurde die Impfallianz CEPI bei dem Weltwirtschaftsforum in Davos gegründet.

2016 war die Geburtsstunde der ID2020 (im UN-Hauptquartier in NewYork), die das Ziel hat, jedem Menschen eine digitale Identität zu geben, ebenfalls ein sustainable Development Goal. Dort waren auch Blockchain-Experten anwesend.

Seit 2016 gibt es ein exponentielles Wachstum der Förderung von Blockchain. Blockchain ist die Voraussetzung einer digitalen Währung und einer gelenkten Ökonomie. Es scheint hier einen 5 Jahresplan zu geben. Was mit Inkrafttreten der Agenda 2030 2016 eingeleitet wurde, findet 2021 im Great Reset seine Verwirklichung.

Was ist Technokratie ?

Der Kern der Agenda 21 ist das technokratische Programm.

„Technokratie ist die Wissenschaft des sozialen engineering, die wissenschaftliche Steuerung des gesamten sozialen Mechanismus um Güter und Dienste zu produzieren und zu verteilen an die gesamte Bevölkerung dieses Kontinents. Zum ersten Mal in der menschlichen Geschichte wird das als ein wissenschaftliches, technisches Ingenieur -Problem behandelt . Da gibt es keinen Platz für Politiker , Finanziers , Abzocker und Wucherer.“

The Technocrat 1937

Dies ist ein menschenfeindliches Konzept, die Leugnung des Menschen als geistiges und soziales, mit einem Willen ausgestattetes Wesen. Es läuft auf die Vergewaltigung des Menschen und der Gesellschaft hinaus und ist eine Kampfansage an die Freiheit, die Gefühle und an alles was ein menschliches Wesen und menschliche Gesellschaft ausmacht.

Das technokratische Programm ist eine Lehre, die aus der Weltwirtschaftskrise 1929 gezogen wurde. Die Krise hatte gezeigt, daß das kapitalistische System nicht funktionieren konnte und das technokratische Programm formulierte den Ausweg. Anfang der 30iger Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelte sich die technokratische Bewegung. Diese konnte sich lange Zeit nicht durchsetzen.

Zu Beginn der 70 Jahre des letzten Jahrhunderts schien mit der Ablösung des Dollar vom Gold der Machtelite klar geworden zu sein, daß das kapitalistische System seinem Ende entgegengeht. Um seine Herrschaft aufrechtzuerhalten begann das Finanzkapital nun selbst den Kapitalismus abzuschaffen bzw mit Hilfe des technokratische Programm zu transformieren.

Das technokratische Programm wurde mit den Global Warming Theorien in einen grünen Mantel gehüllt und zu einem Programm für die ganze Welt.

Die Global Warming Theorien waren in den Kreisen der Rockefellers in den frühen 70iger Jahren entwickelt worden. Gleichzeitig finanzierte die Rockefeller Gruppe den „Cub of Rome“ , das „Aspen Institute“, das „Worldwatch Institute“ und den „MIT Limits to Growth report“…. Der ursprüngliche Hauptorganisator dieser Agenda war der langjährige Freund von David Rockefeller und kanadischer Ölmagnat Maurice Strong. Er richtete 1972 die erste UN Klima-Konferenz, den „Earth Day“ in Stockholm aus,, wo er eine Bevölkerungsreduktion propagierte, um die Umwelt zu retten.

Auf dem Earth Summit 1992, ebenfalls von Maurice Strong organisiert, wurde der globale Aktionsplan Agenda21 mit dem wohlklingenden Namen „Sustainable Development“  verabschiedet, der eine Umgestalltung aller sozialen, ökonomischen und politischen Aspekte des Lebens für alle Menschen der Welt vorsieht.

Die Global Warming Theorien stellen genauso einen Einbruch von dogmatischen Glaubenssätzen in die Wissenschaft dar , wie wir ihn jetzt bei der Corona Krise in der Medizin erleben. Auch damals gab es einen Aufstand der aufgeklärten Wissenschaftler, wovon der Film „The great Global warming swindlle“ zeugt. https://www.youtube.com/watch?v=oYhCQv5tNsQ

Diese Wissenschaftler wurden genauso diffamiert, wie wir es heute erleben.

Was ist das technokratische Programm

In einem grundlegenden Film erläutert ein Theoretiker von Technocracy das Hauptproblem, um das es beim technokratischen Programm , bei der Agenda 21, der Agenda 2030 und auf allen KlimaGipfen der UN geht: Es ist das Auseinanderfallen von Produktion und Konsumtion.

Er beschreibt dort ausführlich den unauflöslichen Widerspruch des Kapitalismus  den Marx als Gesetz des tendenziellen Falls der Profitrate analysiert hat. https://linkezeitung.de/2019/07/24/der-tendenzielle-fall-der-profitrate/

Er zeigt, wie die fortschreitende Technologisierung dazu führt, daß dem wachsenden Produktionsoutput eine immer weiter sinkende zahlungskräftige Nachfrage gegenübersteht. Dieses Problem definieren sie als das Auseinanderfallen von Produktion und Konsumtion. Da der Profit nur aus der menschlichen Arbeit entspringt und nicht aus den Maschinen, wird der Profit immer geringer, je mehr die Produktion technologisiert wird. Das ist das unausweichliche Schicksal des Kapitalismus, weil die Technologisierung zur Folge hat, daß immer weniger Arbeiter beschäftigt werden und die Investitionen in die Maschinen im Verhältnis immer größer werden.

Der Kapitalismus ist sein eigener Totengräber. Die Jagd nach Profiten endet darin, daß der Profit immer geringer wird. Der Kapitalismus hat die Ausbeutung mit der schrankenlosen Technologieentwicklung soweit auf die Spitze getrieben, daß er sich selbst auffrißt.

Der Kapitalismus ist am Ende. Er kann die Menschen nicht mehr ernähren. Deswegen muß er abtreten!

Es gibt nur eine Lösung für das Problem, daß immer mehr Menschen entlassen werden:

Radikale Arbeitszeitverkürzung .

Wir arbeiten nur noch 3 Stunden oder noch weniger, bei vollem Lohnausgleich. Das ist die Alternative, bei der die Technologieentwicklung den Produzenten, denjenigen, die den Reichtum mit ihrer Arbeit schaffen, zugute käme.

Aber dazu ist der Kapitalismus nicht in der Lage. Er ist zu allem in der Lage, er fährt zum Mond , seine Technologien kennen keine Grenzen, aber zur Abschaffung der Ausbeutung ist er nicht in der Lage. Wenn ein System die Menschen nicht mehr ernähren kann, hat es seine Berechtigung verloren.

Wir müssen uns unsere Macht zurückholen und ein Produktionssystem ohne Ausbeutung durchsetzen.

Ausbeutung gab es schon vor dem Kapitalismus im Feudalismus und der Sklavengesellschaft.

Ausbeutung ist das Wesensmerkmal aller Kriegsgesellschaften.

Wir glauben, daß es immer schon Krieg und Ausbeutung gegeben hat. Aber dem ist nicht so. Jahrzehntausende lebten die Menschen ohne Krieg. Die Kriegsgesellschaft macht nur einen kleinen Abschnitt der Menschheitsgeschichte, nur 5000 Jahre aus. Sie basiert auf dem menschenfeindlichen perversen Prinzip:

Derjenige hat die Macht, der die meisten Menschen umbringen kann. Der Kapitalismus hat das Ausbeutungssytem und das Zerstörungspotential des Krieges mit der Technologieentwicklung auf die Spitze getrieben.

Er ist zu einem Krieg gegen die ganze Menschheit übergegangen. Es wird Zeit, daß das Prinzip des Krieges auf den Schutthaufen der Geschichte verfrachtet wird.

Was wir jetzt mit der Durchsetzung des technokratischen Programms erleben, ist die Aufrechterhaltung des Ausbeutungssystems über seinen Tod hinaus. Ein dem Tod geweihten System kämpft um sein Überleben.

1. Bevölkerungsreduktion

Die 1. Überlebensmaßnahme des Systems um dem Tod zu entrinnen besteht in der Beseitigung der Menschen. Zur Aufrechterhaltung ihres Herrschaftssystems beseitigen sie nicht die Ausbeutung sondern die Menschen. Deswegen propagieren sie die Ideologie der Bevölkerungsreduktion. Alle Mitglieder der Machtelite hängen diesem Paradigma an. Die Kriegsgesellschaft hat heute eine neue Stufe erreicht. Bisher basierte sie auf dem Krieg zwischen den Nationen. Diese vielen Millionen Tote, die die vielen Kriege gekostet haben, sind den Anbetern der Lebensvernichtung nicht genug. Mit dem Paradigma der Bevölkerungsreduktion haben sie den Krieg gegen die ganze Menschheit erklärt. Extrem gesundheitsgefährliche Technologien, wie 5G sind ihnen deswegen willkommen.

In einer Rede auf dem World Economic Forum in Davos sagte Prince Philip, als er Präsident des World Wildlife Funds International war:Zitat:

„Wir können nicht eine größere Herde von Schafen halten, als wir in der Lage sind zu ernähren“

18

Gebt das Eigentum, das Land her, das ihr den Menschen geraubt habt, dann können sich die Menschen selbst ernähren.Sie verstecken sich hinter der Umwelt. Zu viele Menschen schaden der Umwelt und müssen deswegen reduziert werden.Jean Ziegler sagte:

„die Landwirtschaft (könnte), so wie sie heute ist, problemlos 12 Milliarden Menschen ernähren. Ein Kind, das heute an Hunger stirbt, wird ermordet. Wir leben in einer kannibalischen Weltordnung.“

19

Regelmäßig wird auf den Klimagipfeln die angebliche Überbevölkerung angeprangert, wie ich bereits in mehreren Artikeln 20), 21)gezeigt habe

So auch hier Bill Gates https://www.youtube.com/watch?v=JaF-fq2Zn7I#t=4m20sIn innovating to zero., der die Bevölkerung reduzieren will, um CO2 einzusparen.

Wir müssen uns unsere Macht zurückholen. Die Anbeter der Lebensvernichtung können nicht länger an der Schalthebeln der Macht verbleiben.

Regulierung der Produktion, Abschaffung des Marktes und des Geldes, neue Sklaverei

Die 2. Überlebensmaßnahme des Systems ist Regulierung der Produktion.

Wenn auf Grund der kapitalistischen Ausbeutung die zahlungskräftige Nachfrage fehlt, muß Produktion und Konsumtion mit Gewalt in Übereinstimmeung gebracht werden. Das heißt: Abschaffung des Marktes und des Geldes und eine regulierte Produktion. Der Markt , der bis jetzt Produktion und Konsumtion verbunden hat, wird abgelöst durch ein global-staatliches Ressourcenmanagement.

Das ist der „Amerikanische Kommunismus“ von dem Breszinsky sprach, eine dystopische Verlogenheit wie alle Sustainable Development goals. Die ursprüngliche Idee des Kommunismus, die Abschaffung von Ausbeutung wird als Aushängeschild für das Gegenteil mißbraucht, die schlimmste Form von Ausbeutung und Herrschaft.

Resultat ist eine technokratische Diktatur, eine neue Form der Ausbeutungsordnung, die schlimmer ist als der Kapitalismus. Bisher konnte der Arbeiter über seine Arbeitskraft und seinen Konsum frei verfügen.

Die Eigenschaft aller Gesellschaftsmitglieder als freie Warenbesitzer ist die Grundlage des Rechtsstaates, in dem alle als gleiche Rechtssubjekte behandelt werden. Wenn der Markt abgeschafft wird, fällt auch der Rechtsstaat und die bürgerlichen Freiheitsrechte.

Die Freiheit des Lohnarbeiters, die freie Verfügung über seine Ware Arbeitskraft ist der Fortschritt des Kapitalismus gegenüber der Sklaverei. Wenn die freie Lohnarbeit abgeschafft wird und die Ausbeutung bestehen bleibt, haben wir eine neue Form der Sklavengesellschaft.

Industrie 4.0 =Digitale Sklaverei

Die Digitalisierung aller Bereiche des Lebens hat die Gesellschaft reif gemacht für das technokratische Konzept des „social engineering“. Mit „Internet of things“ „Industrie 4.0“ „Künstlicher Intelligenz“ und Blockchain sind alle Voraussetzungen vorhanden, den Bedarf der Menschen und der Produktion technologisch in Übereinstimmung zu bringen. Das bedeutet totale Erfassung und Kontrolle buchstäblich aller Lebensbereiche, Überwachung auf Schritt und Tritt und totale Entmündigung des Menschen.

5G wird jetzt weltweit ausgerollt wird, obwohl es extrem gesundheitsschädlich ist und die Reproduktion der Menschheit bedroht. 5G ist eine Kriegswaffe, die kommerzialisert wurde. Es stellt die Infrastruktur dar um die Transformation des Kapitalismus hin zu einer geplanten Ökonomie zu vollziehen.

Jetzt wollen sie die Menschen dazu erpressen, sich impfen zu lassen. Erst wenn wir alle geimpft sind kann die Pandemie für beendet erklärt werden und die Einschränkung der Freiheiten aufgehoben werden.

Impfungen können dazu benutzt werden, eine digitale Identität zu implantieren. In einem Pilotprojekt der ID2020 in Bangladesh erhalten Kinder mittels Impfungen eine digitale Identität, indem entsprechende Nanochips den Impfungen beigemischt werden. Dieses Programm in Kooperation mit der Regierung in Bangladesh dient dazu Zitat:

„Impfungen als Gelegenheit eine Digitale Identitat anzulegen, zum Durchbruch zu verhelfen.“

23)

Eine globale digitale Identität ist wesentlicher Bestandteil, um das Herzstück der „Sustainable Development Goals“ zu erreichen eine neue regulierte Wirtschaft einzuführen, Die globale Steuerungsbehörde der Weltwirtschaft, das internationale Finanzkapital, hat das neue globale Steuerungsinstrument der regulierten Wirtschaft, Klimaneutralität in Pilotprojekten weitgehend getestet und der Rollout steht kurz bevor. Sie planen, eine globale blockchainbasierte Kryptowährung einzuführen, die ohne eine globale Digitale Identität nicht machbar ist.

Zur Aufrechterhaltung der anglo-amerikanischen Vorherrschaft und der Verhinderung einer chinesischen Weltwährung, schlägt Marc Carney (der Chef der Bank of England 2019), eine Kryptowährung vor, die er„Synthetic Hegemonic Currency (SHC)

„ S.15 nennt und die vom IMFS verwaltet werden soll.„While the rise of the Renminbi may over time provide a second best solution to the current problems with the IMFS, first best would be to build a multipolar system. The main advantage of a multipolar IMFS is diversification.“ S.14The “ new payments infrastructure based on an international stablecoin (Libra) fully backed by reserve assets in a basket of currencies including the US dollar, the euro, and sterling. It could be exchanged between users on messaging platforms and with participating retailers.“ S.15

24)

Was ist eine digitale Identität ?

„Wenn wir digitale Identität sagen, müssen wir es verstehen als die Summe aller Attribute, die über uns in der digitalen Welt existieren, eine laufend wachsende und sich entwickelnde Sammlung von Datenpunkten.“ übernommen aus dem “EU blockchain observatory report on digital identity and blockchain“

26)

Die Begeisterung des World Economic Forum für implantierte Nano-chips, läßt alle Zweifel verschwinden, daß uns durch Impfungen eine digitale Identität implantiert werden soll.Unter dem Titel“Deep_Shift_Software_Transform_Society“ das World Economic Forum lesen wir:

„Die entscheidende Wende: Die ersten implantierbaren mobilen Telefone werden zwischen 2023 und 2025 kommerziell verfügbar sein: 82% der Befragten erwarten das. Leute werden mehr und mehr verbunden mit Geräten und diese Geräte werden vermehrt mit ihrem Körper verbunden. Diese Geräte werden nicht einfach getragen, sondern werden in ihren Körper implantiert……. Implantierte chips können wahrscheinlich auch helfen der Kommunikation von Gedanken zu dienen , die normalerweise verbal ausgedrückt werden, durch ein „eingebautes“ Smartphone, und möglicherweise unausgedrückte Gedanken und Gefühle durch das Lesen von Gehirmwellen und anderen Signalen.

27)

Die Corona-Maßnahmen, wie Maskenpflicht, Social Distancing und Quarantäne sind die neuen globalen Gesetze, die die Menschen konditionieren, wie eine Maschine zu funktionieren. An die Stelle unserer Freiheiten tritt die verordnete Gefühllosigkeit. Wir werden gezwungen, uns als potenzielle Virenträger zu verhalten, die für jeden anderen eine Gefahr darstellen. Existenzielle menschliche Grundbedurfnisse, alle sozialen, körperlichen und emotionalen Kontakte werden als gefährlich verteufelt. Tanzen und Feiern wird verpönt und unterbunden. Wir werden konditioniert, unsere Bedürfnisse nach körperlichen Kontakten zu unterdrücken. Es gibt keine freie Lebensäußerung mehr, nur noch die Unterwerfung unter die Diktate der globalen Machthaber, symbolisiert in der Maske.

Das ist eine Versündigung insbesondere an unseren Kindern, die für eine gesunde Entwicklung nichts so sehr brauchen, wie körperlichen Kontakt zu der Mutter, der Familie und zu Gleichaltrigen. Ein Terrorregime in den Familien wird errichtet, die Kinder sollen in ihrem Zuhause Abstand wahren , alleine essen , eine getrennte Toilette benutzen. Wenn das von den technischen Gegenheiten nicht möglich ist, nicht jeder Haushalt hat 2 Toiletten, werden sie in Einrichtungen abgesondert.

Das ist die Zerschlagung der Familie. Das Sustainable Development Goal „quality education“ ist die dystopische Verschleierung der Zerstörung des gesamten Erziehungsprozessen zugunsten direkter Herrschaftsbeziehungen, zur Unterwerfung unter die Neue Weltordnung.

Transhumanismus = Herrschaftstechnologie

Diese Maßnahmen dienen als Erpressung. Sie sollen angeblich erst beendet werden, wenn wir uns alle impfen lassen. Sie sind versessen darauf, alle 7 Milliarden Menschen zu impfen. Hören wir noch einmal das World Economic Forum was sie mit implantierten Nano chips vorhaben: Zitat

Smart Dust (Smarter Staub), eine große Anzahl von Coputern mit Antennen, jeder Einzelne viel kleiner als ein Sandkorn, können sich nun innerhalb des Körpers selbst zu Netzwerken organisieren um eine ganze Reihe von komplexen internen Prozessen anzutreiben. Stelle dir vor, solche Schwärme greifen einen frühen Krebs an, bringen Schmerzlinderung zu einer Wunde, oder speichern sogar kritische persönliche Informationen in einer hochverschlüsselten Form, die kaum zu hacken ist. Mit Smart dust werden Ärzte befähigt innerhalb des Körpers zu operieren ohne ihn zu öffnen und Informationen können in dir gespeichert werden, hoch verschlüsselt bis du diese freigibst von deinem persönlichen Nanonetwork. ”

27)

Mit der Bio-Nanotechnologie wird das menschliche Genom verändert und mit dem Internet of Bio Nanothings steuerbar macht.Jede Menge Nano-Nodes , ein Nano-Microinterface , mehrere Nano-Router , die über Nano-Links-und Gateways miteinander und mit dem Internet kommunizieren, sollen Bestandteil unseres Körpers werden.

Was hier als 4. industrielle Revolution verkauft wird, hat mit Fortschritt nichts mehr zu tun. Der technologische Fortschritt , der uns Kühlschränke, Waschmaschinen , das Internet usw gebracht hat, trägt diesen Namen zurecht. Das sind nützliche Dinge. Die digitale Transformation des Menschen fügt dagegen der Menschheit unbeschreiblichen Schaden zu und macht die Menschen zu ferngesteuerten Zombies. Sie ist das Gegenteil von Fortschritt. Sie dient nur noch den Herrschaftsbedürfnissen der Machtelite.

Um jeden Preis wollen sie ihre Herrschaft und das Ausbeutungssystem aufrechterhalten. Dazu wollen sie sich der Gefühle und dem Bewußtsein der Menschen mittels Bio-Nanotechnologien bemächtigen und ihrer direkten Kontrolle unterwerfen.

Das ist die Entmenschlichung der Menschheit. Es ist die absolute Fehlentwicklung. Ein Verbrechen an der Schöpfung. Die Anbeter der Lebensvernichtung wollen die gesamte Menschheit zu ihren digitalen, ferngesteuerten Sklaven machen.

Wenn sie den Willen der Menschen steuern können, haben sie ein für alle Mal das Problem gelöst, daß die Menschen gegen ihre Verarmung aufstehen.

Sie träufeln den Menschen mit ihren Sustainable Development Goals Sand in die Augen, wie Beseitigung von Armut, kein Hunger use um ihnen dann mit ihren Implataten den freien Willen zu rauben.

Die Impfung von 7 Milliarden Menschen, denen sie entsprechenden Nano-Chips implantieren wollen, wäre der ultimative technische Sieg, ihre Herrschaft unanfechtbar zu machen.

Bodo Schiffmann hat richtig gesagt: Die Rockefellers, Bill gates , die Familie Rotschild und wie sie alle heißen, das globale Finanzkapital und Chefs der internationalen Konzerne sollen abtreten.

Sie sollen den Reichtum, den sie uns gestohlen haben zurückgeben, damit dieser an diejenigen verteilt wird, denen sie ihn abgenommen haben. Damit würde dem jahrtausende alten Prinzip der Geschenkökonomie Gültigkeit verschafft.

In Ausgleichsgesellschaften (oder Matriarchat) gilt es als eine gesellschaftliche Ehre, wenn wirtschaftlich besonders Erfolgreiche ihren erworbenen Reichtum an die anderen Gesellschaftsmitglieder verteilen. Das ist das Prinzip der Ausgleichsökonomie, die das Leben heiligt, keinen Krieg keine Herrschaft und keine Klassen kennt. Diese Gesellschaftsform existierte viele Jahrzehntausende bis der Krieg es vor 5000 Jahren zunichte machte. Jetzt hat die Kriegsgesellschaft eine Stufe erreicht, daß sie den Krieg gegen die gesamte Menschheit führt.

Die Menschheit kann nur gewinnen, wenn sie das System der Ausbeutung und des Krieges ein für alle Mal beendet.

Die Machtelite wird ihren Krieg gegen die Menschheit nicht gewinnen. Die Verlogenheit ihrer Sustainable Development Goals wird sie überführen. Längst haben sich die indigenen Völker auf den Klimagipfeln zu Wort gemeldet. Denn diese wissen noch, was sustainable Development wirklich bedeutet.

Zitat aus einem Interview mit einer Indigenen auf der Demonstration in Madrid

„Wir indigene Völker haben immer sustainable, in Harmonie mit der Natur, gelebt. In euren Ländern hat man nie gelernt, sustainable zu leben. Ihr wollt immer mehr und mehr haben. Wir sind von unseren Traditionen her sustainable. Diese habt ihr uns mit der Kolonisierung genommen . Wir sind hier als Führer eines Sustainable Movement und nicht als Opfer der Klimakatastrophe.“

30)

Schließen wir uns diesem Sustainable Movement an. Diese Völker heiligen das Leben. Von diesen Völkern werden wir lernen, was es bedeutet in Einheit mit der Natur zu leben.

Ihre wichtigste Losung lautet:

Gebt uns das Land zurück, das ihr uns gestohlen habt.

Wenn wir unser Land wieder haben, das uns vor Jahrhunderten gestohlen wurde, sind wir nicht mehr abhängig von eurem Reichtum, eurem Geld.

Nur Menschen, die das Leben heiligen, soll es erlaubt sein, über die Entwicklung und den Einsatz von Technologien zu bestimmen.

Die Anbeter der Lebensvernichtung haben jede Legitimation verspielt.

Wir rufen alle Menschen auf, die an den menschenfeindlichen Projekten mitarbeiten, auszusteigen und den Anbetern der Lebensvernichtung und Versklavung die Folgschaft zu verweigern.

Sie verdienen es nicht , daß ihr euer Know How und Lebensenergie für deren verbrecherische Herrschaftsambitionen einsetzt.Alle, die sich bisher daran beteiligen, sollen aufwachen und sind aufgerufen auszusteigen, wie das Elizabeth Renieris getan hat. Sie war ein Mitglied des technischen Beratungskommittees der globalen Alliance ID2020 und ist von ihrem Posten zurückgetreten . Sie sah eine Verletzung persönlicher Freiheiten und des privaten Datenschutzes durch die Verbindung eines Immunitätsausweises mit der Blockchaintechnologie.31)

Dr. Judy Mikovits, eine ehemalige Forschungskollegin von Dr.Fauci, dem Pandemien Papst in den USA. Sie ist aus der Korruption der Wissenschaft ausgestiegen und hat nachgewiesen, dass “tödliche Retroviren durch Impfstoffe auf 25 Millionen Amerikaner übertragen wurden”, wofür sie im Gefängnis landete.32)

Alle ausgebeuteten und entrechteten Menschen der Welt müssen aufstehen und sich gemeninsam die Reichtümer zurückholen, die ihnen genommen wurden.

Die 99% können sich nur noch retten, wenn sie die Macht des internationalen Finanzkapitals und der großen Konzerne, die der ganzen Menschheit den Krieg erklärt haben, brechen und die Kriegsgesellschaft beenden.

Quellen:

1) https://www.youtube.com/watch?v=A_MYKYJ1qHg
Corona 126 – Das Ende der Pandemie und Politikpause für Bodo Schiffmann

2) https://www.youtube.com/watch?v=B3diRIaYTPU Klartext wie alles begann – Corona104 – Die Pandemie, die keine war – Zusammenfassung 17.07.2020

3) https://www.youtube.com/watch?v=pCWW_L5D7Ls#t=53m30s RUBIKON: Im Gespräch: „Die inszenierte Krise“
4) https://www.boell.de/de/2016/11/30/der-plan-fuer-eine-bessere-welt-g20-und-die-globalen-nachhaltigkeitsziele-der-agenda-2030
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/02/influenza-bayern.pdf
5) https://www.youtube.com/watch?v=R8PWkZ7FB5s#t=28m10s Scientists‘ Warning to Humanity & Business as Un-usual
6) https://www.youtube.com/watch?time_continue=248&v=ipaP5zTVKKU&feature=emb_logo#t=3m Vanityfair, Bill Gates: We Could See Early Results From Coronavirus Vaccine Trials This Summer
7) https://en.wikipedia.org/wiki/ID2020#cite_note-1
8) https://archive.org/details/TheTechnocrat-September1937/page/n1
9) https://www.globalresearch.ca/climate-change-panic-scenarios-killing-scientific-debate-the-dark-story-behind-global-warming/5657172
10) https://www.youtube.com/watch?v=oYhCQv5tNsQ The great Global warming swindlle“
11) https://vimeo.com/168119227
Technocracy full presentation
12) https://linkezeitung.de/2019/07/24/der-tendenzielle-fall-der-profitrate/
13) https://www.wsj.com/articles/the-coronavirus-pandemic-will-forever-alter-the-world-order-11585953005
The Coronavirus Pandemic Will Forever Alter the World Order
By Henry A. Kissinger
14) https://www.weforum.org/agenda/2020/07/covid-19-the-great-reset/
15) https://www.un.org/depts/german/conf/agenda21/agenda_21.pdf
16) https://www.youtube.com/watch?time_continue=96&v=s1IacmUWVa4&feature=emb_logo Agenda 21 – Rosa Koire – Behind the Green Mask
17) https://www.youtube.com/watch?time_continue=320&v=ED5R79S9xqw&feature=emb_logo Dirk Müller: So zockt dich die Hochfinanz jetzt ab! // Mission Money
18) https://www.2030agenda.de/de

19) Jean Ziegler sagte:
„die Landwirtschaft (könnte), so wie sie heute ist, problemlos 12 Milliarden Menschen ernähren. Ein Kind, das heute an Hunger stirbt, wird ermordet. Wir leben in einer kannibalischen Weltordnung.“
https://www.fr.de/kultur/eine-kannibalische-weltordnung-12187689.html
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/aktivist-jean-ziegler-jedes-kind-das-an-hunger-stirbt-wird-ermordet-/7589416-2.html
20) https://regenbogen-krieger.net/2019/06/12/global-warming-die-religion-eines-technokratischen-feudalfaschismus/

21) https://regenbogen-krieger.net/2019/03/26/gegen-einen-systemchange-im-interesse-von-blackrock-und-konsorten/
22) https://www.youtube.com/watch?v=JaF-fq2Zn7I#t=4m20s Innovating to zero
23) https://www.biometricupdate.com/201909/id2020-and-partners-launch-program-to-provide-digital-id-with-vaccine
24) https://regenbogen-krieger.net/2019/12/13/was-ist-sustainable-development/
25) https://www.bankofengland.co.uk/-/media/boe/files/speech/2019/enable-empower-ensure-a-new-finance-for-the-new-economy-speech-by-mark-carney.pdf?
26) https://www.eublockchainforum.eu/sites/default/files/report_identity_v0.9.4.pdf
27) http://www3.weforum.org/docs/WEF_GAC15_Deep_Shift_Software_Transform_Society.pdf
28) https://bwn.ece.gatech.edu/surveys/nanothings.pdf

29) https://www.youtube.com/watch?v=4YflUycvg48
30)https://www.democracynow.org/2019/12/9/madrid_climate_march_cop25
31)https://www.biometricupdate.com/202005/technical-advisor-resigns-from-id2020-alliance-criticizing-direction-and-immunity-passports-stance
32) https://www.krebspatientenadvokatfoundation.com/forscherin-erhielt-gefangnosstrafe-fuer-nachweis-dass-rotaviren-durch-impfstoffe-uebertragen-wurden/

Global Influenza Strategy 2019-2030

Die seit Monaten andauernden Maßnahmen gegen die Corona Pandemie sind nicht einfach eine Reaktion auf den Ausbruch von Corona, sondern folgen einem Masterplan der WHO mit dem Namen „Global Influenza Strategy 2019-2030“.

Der Plan sieht vor, daß wir in den nächsten 10 Jahre immer wieder eine Pandemie erleben werden. Die Außerkraftsetzung unserer bürgerlichen Freiheitsrechte, die wir mit den Corona-Maßnahmen jetzt erleben, wird also kein einmaliges Ereignis sein, das beendigt wird, wenn die Krankheits-Welle vorüber ist. Das heißt, es ist eine Illusion, zu glauben, daß die WHO vorhätte, wieder zur Normalität zurückzukehren.

Der alles umfassende, übergeordnete Plan, von dem die „Global Influenza Strategy 2019-2030“ abgeleitet ist, so steht es auf S.7 , heißt „Sustainable Development Goals“

Die Agenda 2030 mit den „Sustainable Development Goals“ , die 2015 vom UN -Summit in New York verabschiedet wurde, ist die Konkretisierung des Jahrhundert-Plans Agenda 21 (Aktionsplan für das 21ste Jahrhundert), der beim Earth Summit 1992 verabschiedet wurde und der das Ziel der globalen technokratischen Transformation der Welt enthält.
Mit der Ausrufung der Corona-Pandemie durch die WHO trat der schon seit 30 Jahren schrittweise im Hintergrund unbemerkt umgesetzte Aktionsplan der Agenda21,der uns 5G, SmartCities und Internet of Things beschert hat, in eine heiße Phase.

Dabei geht es um die Abschaffung der bürgerlichen Freiheitsrechte.

Die Abschaffung der bürgerlichen Freiheitsrechte ist fundamentaler Bestandteil des technokratischen Plans. Da der Markt für den Kapitalismus dysfunktional geworden ist, bedarf es auch nicht mehr der Freiheitsrechte, denn diese basieren auf dem Markt, in dem jeder freier, gleicher Warenbesitzer ist.

Im technokratischen Verständnis ist die Gesellschaft wie eine Maschine zu betrachten und zu steuern. Die menschliche Natur und die gesellschaftlichen Beziehungen sind Bestandteile dieser Maschine und unterliegen denselben physikalischen Gesetzen. Ingenieure stehen deshalb an der Spitze und steuern die Gesellschaft mittels „social engineering“.

„Technocracy is the science of social engineering, the scientific operation of the entire social mechanism to produce and distribute goods and services to the entire population of this continent. For the first time in human history it will be done as a scientific, technical, engineering problem. There will be no place for Politics or Politicians, Finance or Financiers, Rackets or Racketeers.“ Quelle

1. Stufe der technokratischen Transformation der Gesellschaft:

Der technokratische Angriff auf unsere Freiheitsrechte kommt im Gewand der Gefahrenabwehr gegen die Virenträger.

Die Verhaltenseinschränkungen wie Social Distancing und Quarantäne, Reiseeinschränkungen , Schließung aller Orte des Arbeits, Kultur –und öffentlichen-Lebens sowie der Erziehungs- Bildungsstätten, die uns unserer Freiheiten beraubt und zum globalen Lockdown geführt haben, sind die erste Stufe der technokratischen Transformation der Gesellschaft.

Diese Maßnahmen um das Virus zu besiegen, werden zur höchsten Priorität erklärt, sie stehen über unseren gesetzlich garantierten Freiheitsrechten, über den wirtschaftlichen Notwendigkeiten der Ökonomien, über unseren Regierungen und werden für die ganze Welt global verordnet.

In der WHO Global Influenza Strategy 2019-2030 nennt sich diese technokratische Speerspitze:

Nonpharmaceutical interventions NPI Nicht-Pharmazeutische-Interventionen

Intergriere Nicht-Pharmazeutische-Interventionen in die Prevention- und Kontroll Programme

Engagiere lokale Gesundheitsbehörden und Kommunen um auf der lokalen Ebene Nicht-Pharmazeutische-Interventionen zu entfalten, z.B. Schulschließungen , Maßnahmen zum Abstandhalten für Schulen , Arbeitsplätzen und Massenveranstatungen. S.13

Damit alle Menschen der Gesellschaft von den Maßnahmen betroffen sind, konnte man nicht mehr mit der bisherigen Praxis, in der die infektiösen Menschen von der Gesellschaft isoliert wurden und so nur die Kranken betroffen waren, weitermachen.

Damit alle Menschen betroffen waren, bedurte es eines neuen Krankheitsbegriffs:

Franz Ruppert hat in seinem Video „Die Inszenierte Krise“ die „Global Influenza Strategy 2019-2030 analysiert, und gezeigt wie eine künstliche Krankheit definiert wurde. Es wurde eine neue Infektionskrankheit erfunden, in der alleine schon die Infektion unabhängig von den Symptomen als Krankheit gilt. Ein Mensch ist krank, nur wenn eine Infektion mit dem Test nachgewiesen wurde. Auf dieser Grundlage war es möglich alle Menschen als Virusträger zu behandeln und Social Distancing und Maskenpflicht für alle zu verordnen.

Eine Krankheit erkennt man an ihren Symptomen. Jeder weiß , ob er sich schlecht fühlt, geht zum Arzt und schildert seine Symptome. Der Arzt kann daraus erkennen, welche Ursache diese haben und die Krankheit bestimmen. Aber damit soll jetzt mit Corona Schluß sein. Die Symptome sollen jetzt nicht das Entscheidende sein. Das widerspricht dem bisherigen Verfahren und wirft die Grundlage der medizinischen Wissenschaft über den Haufen, denn diese geht von Symptomen aus. Alleine die Infektion, so wird staatlich definiert, sei identisch mit der gefährlichen Krankheit. Wenn die Krankheit von ihren Symptomen getrennt ist, kann man diese nur mit einem Test erkennen. Auch die Ausrufung der Pandemie stützt sich nur auf den Test des Vorhandenseins des Virus. Massenquarantänen werden verhängt nur auf Grundlage der vermeintlichen Existenz des Virus (zudem haben diese Tests eine hohe Fehlerquote). Die Wissenschaft ist abgemeldet, über die Gefährlichkeit des Virus zu urteilen. Man braucht Panikmache, damit die Menschen sich die Einschränkung ihrer Freiheiten gefallen lassen.

So werden wir unserer natürlichen Fähigkeit beraubt, selbst zu bestimmen, ob wir krank sind und die Medizin wird ihrer Grundlage beraubt, ausgehend von Symptomen die Krankheit zu bestimmen und daraus Maßnahmen abzuleiten. Alle wissenschaftlichen Erkenntnissen über Influenza werden über den Haufen geworfen. Erfindungen eines Virus der feststeht und anstelle einer multifaktorellen Betrachtungsweise die primitivste Sicht von Todesursachen durch einen einzigen Virus werden etabliert. Das alles sind Ideologien, feststehende Glaubenssätze über einen Virus, die mit Gewalt durchgesetzt werden, einschließlich feststehender Behandlungsmethoden in Intensivstationen mit Beatmungsgeräten, die nicht angebracht sind und die Patienten z.T. töten. Das hat mit Wissenschaft nichts zu tun. Das ist eine Ideologie, eine Pseudowissenschaft, die mit staatlicher Gewalt durchgesetzt wird. (Franz Ruppert „Die Inszenierte Krise“)

Die Religion, die Staatsdoktrin im Feudalismus war, hat uns die Fähigkeit abgesprochen, daß wir als Menschen über Gut und Böse selbst urteilen können, (dieses Unterfangen wurde zu einer schweren Sünde erklärt, die uns die Vertreibung aus dem Paradies eingebracht hat. Auch die Sexualität wurde als Sünde gebrandmarkt.) Zu diesen Amputationen der menschlichen Fähigkeiten wird nun noch eine Weitere oben drauf gesetzt. Jetzt wird uns die natürliche Fähigkeit abgesprochen, zu bestimmen, bzw zu wissen, ob wir krank sind.

Nur der Test weiß das und im Grunde sind wir alle krank und Virenträger. Unsere natürliche Fähigkeit durch unsere Immunabwehr das Virus zu besiegen wird für nicht existent erklärt und nur social Distancing ist eine angemessene Abwehr der Krankheit und nur die Impfung bringt Erlösung.

Die Brutalität der Trennung von Krankheit und Infektion in der Praxis:

Ein Bericht aus Sachsen:

„Eine Lehrerin wurde positiv getestet, nachdem sie bei ihrem Arzt war, der ebenfalls positiv getestet wurde und ihr vom Ergebnis berichtete. Daraufhin wurden 3 der 7 soeben mühselig in den Schulbetrieb zurückgeführten Klassen erstmal wieder in Quarantäne geschickt und getestet. Von diesen 50 Schülern waren etwa 16 positiv. Damit begann dann der absolute Wahnsinn. Weitere Tests folgen, ganze Schule geschlossen, alle öffentlichen Einrichtungen und Kitas gestestet, etc. Ganze Gemeinde im Alarmmodus. Eines bleibt allerdings aus: eine Erkrankung auch nur eines dieser vielen Getesteten.

In Verl bei Gütersloh wurden ganze Stadtteile mit Bauzäunen abgeriegelt, weil bei Tönnes eine hohe Anzahl von Infizierten festgestellt wurde.

Die Menschen werden genauso behandelt wie die von der Pest Befallenen im Mittelalter, die in abgesperrten Zonen leben mußten und von der übrigen Gesellschaft isoliert wurden. Der Unterschied ist, daß die Leute mit Pest unzweideutig krank waren, die eingesperrten Menschen in Verl zum überwiegenden Teil jedoch nicht.

Menschen werden zu Maschinen gemacht:

Auch im Umgang miteinander ist es höchste Prioritität, sich gegenseitig als Virenträger zu sehen und Gefahrenabwehr zu betreiben. Es ist eine staatlich verordnete Gefühllosigkeit. Der Vater darf seinen Sohn, der durch einen Unfall querschnittsgelämt ist, nicht im Krankenhaus besuchen. Enkel dürfen ihre Großeltern nicht besuchen. Man darf sich nicht nahekommen nicht umarmem.

„Man verlangt von uns Menschen, uns zu verhalten, als ob wir keine Menschen, sondern Maschinen wären. Wir sollen möglichst nichts füreinander fühlen, ….., nicht spontan handeln, schon gar nicht miteinander singen, turnen und tanzen oder gar gemeinsam aufstehen, uns nicht nahekommen, uns vor allem nicht berühren und uns möglichst aus dem Weg gehen. Die Alten sollen wir allein lassen, und den Kindern einimpfen, dass sie eine Lebensgefahr für Oma und Opa sind, damit auch sie schon lernen, wie das ist als Maschine, also jedenfalls ohne Mitgefühl. Das einzige Gefühl, was wir als solche Maschinen-Menschen behalten dürfen, ja haben sollen, ist die Angst, und zwar die vor dem Virus.“

http://www.pbme-online.org/2020/06/04/zwangsgeimpft-und-kein-mensch-mehr-revised/

Die Corona-Tracking app gibt der globalen Staatsdoktrin , die Menschen auf potenzielle Virenträger zu reduzieren, die voreinander geschützt werden müssen, eine digitale Realität.

Damit wird der 2. Pfeiler der „Global Influenza Strategy 2019-2030 nämlich der der Überwachung in die Tat umgesetzt.

„Strengthen global influenza surveillance, monitoring and data utilization. Enhance, integrate and expand virological and disease surveillance.“S.10

Diese App ist ein weiterer Akt der Terrorisierung der Menschen mit der Fiktion der existenziellen Bedrohung, der sie sich angeblich aussetzen, sobald sie sich unter Menschen begeben.
Unsere globalen Überwacher setzen sich als Retter der Menschheit vor dieser Gefahr mittels digitaler „Geschenke “ in Form dieser App in Szene. So können wir diesen nur dankbar sein, wenn sie uns vor dieser Bedrohung retten.
Auf der Basis des durch die Medien mit Emotionwasching (Franz Ruppert) erzeugten Angst vor dem Virus kann diese App als nützlicher Schutz vor Ansteckung verkauft werden. Die Menschen werden dabei in skrupelloser Weise getäuscht, indem die Funktion der Überwachung nach allen Regeln der Kunst geleugnet wird ( Ausführungen dazu hier und hier)

Die App ist nur der erste Schritt „unserer Rettung“
Weitere „Verbesserungen“ sind schon in der Unvollkommenheit der ersten Lösung angelegt.
Denn selbst wenn die angebene kritische Masse von 60 Millionen Installationen erreicht wäre, kann die Funktion, daß man verläßlich gewarnt wird, alleine mit dieser App nicht erreicht werden.
Eine verläßliche Datenbasis über die Infizierten ist der entscheidende Punkt.

Die App ist nutzlos, wenn die Infizierten gar nicht in ausreichendem Maße erfaßt sind. Denn dann läuft man an einem Infizierten vorbei und wird nicht gewarnt , weil dieser nicht getestet und registriert ist.
Schon wird über Massentestungen nachgedacht, um dieses Manko zu beheben. Aber wie oft müßten diese Testungen stattfinden ? Schließlich macht es keinen Sinn, wenn die Tests schon 14 Tage alt sind. In der Zwischenzeit kann sich der Mensch schon längst wieder infiziert haben. Die Aktualität und Vollständigkeit der Daten ist ein Sine Qua Non, damit dieses Konzept funktioniert.

Auch für die Aufhebung der Reisebeschränkungen, die von einem Immunitätszertifikat abhängig gemacht werden, reicht diese App nicht aus.

Gates redet von einem Immunitätszertifikat als Voraussetzung für Lockerung der Reisebeschränkungen:

Schlussendlich werden wir ein Zertifikat für die brauchen, die entweder genesen oder geimpft sind, weil wir nicht wollen, dass Menschen beliebig durch die Welt reisen, in der es Länder gibt, die es (das Virus) leider nicht unter Kontrolle haben. Man will diesen Menschen nicht die Möglichkeit komplett nehmen, zu reisen und zurückzukommen. Deshalb wird es schließlich eine Art digitalen Immunitätsbeleg geben, der die globale Öffnung der Grenzen ermöglichen wird.

Eine Massentestung aller Menschen in regelmäßigen Abständen von 48 Stunden ist unrealistisch. Die einzige Lösung wäre, daß diese automatisch erfolgt. Die Technologien dafür existieren in Form von implantierten Nano Devices , die in der Lage sind, den Infektionsstatus des Körpers selbständig zu überwachen und mit Nanorouter über das Internet an eine zentrale Instanz weiterzuleiten.
Das World Economic Forum verspricht den Durchbruch dieser Technologien für das Jahr 2023-2025

2. Stufe der technokratischen Transformation der Gesellschaft und Bio-Nanotechnologie

Unter dem Titel“Deep_Shift_Software_Transform_Society“ beschreibt das World Economic Forum die Lösung:

„Die entscheidende Wende: Die ersten implantierbaren mobilen Telefone werden zwischen 2023 und 2025 kommerziell verfügbar sein: 82% der Befragten erwarten das. Leute werden mehr und mehr verbunden mit Geräten und diese Geräte werden vermehrt mit ihrem Körper verbunden. Diese Geräte werden nicht einfach getragen, sondern werden in ihren Körper implantiert……. Implantierte chips können wahrscheinlich auch helfen der Kommunikation von Gedanken zu dienen , die normalerweise verbal ausgedrückt werden, durch ein „eingebautes“ Smartphone, und möglicherweise unausgedrückte Gedanken und Gefühle durch das Lesen von Gehirmwellen und anderen Signalen. Source: https://wtvox.com/3d-printing-in-wearable-tech/top-10-implantable-wearables-soon-body

Smart Dust (Smarter Staub), eine große Anzahl von Coputern mit Antennen, jeder Einzelne viel kleiner als ein Sandkorn, können sich nun innerhalb des Körpers selbst zu Netzwerken organisieren um eine ganze Reihe von komplexen internen Prozessen anzutreiben. Stelle dir vor, solche Schwärme greifen einen frühen Krebs an, bringen Schmerzlinderung zu einer Wunde, oder speichern sogar kritische persönliche Informationen in einer hochverschlüsselten Form, die kaum zu hacken ist.

Mit Smart dust werden Ärzte befähigt innerhalb des Körpers zu operieren ohne ihn zu öffnen und Informationen können in dir gespeichert werden, hoch verschlüsselt bis du diese freigibst von deinem persönlichen Nanonetwork. ” Source: https://wtvox.com/3d-printing-in-wearable-tech/top-10-implantable-wearables-soon-body/

zitiert aus http://www3.weforum.org/docs/WEF_GAC15_Deep_Shift_Software_Transform_Society.pdf

Für diese Implantierung der „Nano-Devices“, die unausgesprochene Gedanken oder Gefühle lesen können und wie Smartphones als Sender und Empfänger dienen können und die einen Smart Dust deines persönlichen Nano-Networks in deinem Körper bilden, bedarf es Impfungen, die auf der Nano-Technologie basieren.

Mit der Bio-Nanotechnologie wird das menschliche Genom verändert und mit dem Internet of Bio Nanothings steuerbar macht.

Internet of BioNanothings bedeutet, jedes Element in einer biologischen Zelle Nucleus, Ribosomen, Cytoplasma, Mitochondria Cemische Rezeptoren können digital angesprochen und von außen mit einem IoT Device gesteuert werden.

https://bwn.ece.gatech.edu/surveys/nanothings.pdf

Jede Menge Nano-Nodes , ein Nano-Microinterface , mehrere Nano-Router , die über Nano-Links-und Gateways miteinander und mit dem Internet kommunizieren, sollen Bestandteil unseres Körpers werden.

Zum Greifen nahe ist das Rollout des lange vorbereiteten Plans, daß sich die globale Machtelite der Steuerungselemente des menschlichen Körpers, dessen Gefühle und Bewußtsein mittels Bio-Nanotechnologien bemächtigt und ihrer direkten Kontrolle unterwirft.

Daraus erklärt sich die herausragende Rolle von RNA-Impfungen, die mit Nanotechnologien arbeiten auf die sowohl die jetzige Corona Pandemie, wie auch aller folgenden Pandemien zu ihrem krönenden Abschluß hinauslaufen sollen.

„The FDA has not yet licensed messenger RNA vaccines that use part of the RNA of a virus to manipulate the body’s immune system into stimulating a potent immune response. 2 3  It looks like the coronavirus vaccine will be the first genetically engineered messenger RNA vaccine to be fast tracked to licensure, just like Gardasil was the first genetically engineered virus-like particle vaccine to be fast tracked to licensure. 4 5
There likely will be lots of questions about whether the fast tracked coronavirus vaccine was studied long enough to adequately demonstrate safety, especially for people who have trouble resolving strong inflammatory responses in their bodies and may be at greater risk for vaccine reactions.6 7 8 9 10 However, there is no question about what will happen if the Centers for Disease Control’s (CDC) Advisory Committee on Immunization Practices (ACIP) 11 12 recommends that all Americans get the newly licensed coronavirus vaccine.“ Quelle

In dem Interview in den Tagesthemen am 12.4.20 antwortet Bill Gates auf die Frage: „Wie wird sich die Welt nach Corona verändern“

„wir sind auf der Suche nach RNA-Impfstoffen für alle ansteckenden Krankheiten, sie können bei der Beherrschung dieser Krankheiten sehr hilfreich sein“ t= 7:40

Aber woher kommen die Viren für die zukünftigen Pandemien, von denen die Global Influenza Strategy 2019-2030 für die nächsten 10 Jahre ausgeht?

Das müssen neuartige Viren sein, weil dann die Menschheit noch keine Immunität entwickelt hat.

Influenza viruses continually circulate in animals, and at times,these viruses gain the ability to spill over and infect humans. These viruses are novel to humans and have the potential to cause a pandemic. …….these viruses continue to emerge and to be aconstant reminder that they are only a few mutations away from causing an influenza pandemic. S.2 Global Influenza Strategy 2019-2030

Nach der Immunologin Dr. Judy Mikovits dauert die natürliche Entwicklung eines neuen Virus mehrere hundert Jahre. Covid 19 wurde innerhalb eines Jahrszehnts aus Sars1 in einer Zusammenarbeit der Biowaffenlabore Fort Detrick & Wuhan entwickelt. Wuhan erhielt in diesem Kontext 3,7millionen Dollar von den USA.

Die einzige Konsequenz aus Corona und der Rettung vor weiteren neuen Viren ist die Abschaffung der Biowaffenlabore, die praktische Umsetzung des Verbots von Biowaffen von 1972, das durch Dr. Matthew Meselson initiert wurde. https://www.youtube.com/watch?v=VtLiS_emVZM

Die Implantierung der Nanochips, der die Menschen in der technokratischen Gesellschaftsmaschine steuerbar machen soll und zur totalen Entmündigung der 99% führen wird, ist das Sustainable Development Goal der Machtelite, das den Impfungen in der WHO-Strategie und der inszenierten Corona-Pandemie ihre entscheidende Rolle verleiht.

Nicht zu vergessen dabei ist die Bedeutung von Impfungen zur Implantierung einer digitalen Identität.
Die von der Bill &Melinda Gates Foundation und der Rockefeller Foundation gegründete Organisation ID 2020 will weltweit eine Digitale Identität einführen.

„Wenn wir digitale Identität sagen, müssen wir es verstehen als die Summe aller Attribute, die über uns in der digitalen Welt existieren, eine laufend wachsende und sich entwickelnde Sammlung von Datenpunkten.“ übernommen aus dem “EU blockchain observatory report on digital identity and blockchain“

In einem Pilotprojekt der ID2020 in Bangladesh erhalten Kinder mittels Impfungen eine digitale Identität, indem entsprechende Nanochips den Impfungen beigemischt werden.
Dieses Programm in Kooperation mit der Regierung in Bangladesh dient dazu Zitat:

„Impfungen als Gelegenheit eine Digitale Identitat anzulegen, zum Durchbruch zu verhelfen.“

Eine globale digitale Identität ist wesentlicher Bestandteil, um das Herzstück der „Sustainable Development Goals“ zu erreichen. Dieses besteht darin, Markt und Geld abzuschaffen, und eine neue regulierte Wirtschaft einzuführen, bei der Klimaneutralität als Steuerungsinstrument eine zentrale Rolle spielt. Dazu bedarf es einer globalen blockchainbasierten Kryptowährung, die ohne eine globale Digitale Identität nicht machbar ist.

Die künstliche Neuerschaffung des Denkens, der Gefühle der gesellschaftlichen Beziehungen der Menschen nach dem Geschmack der technokratischen Machtelite ist zutiefst menschenfeindlich und basiert auf der

  • Zerstörung der Humanität,
  • der menschlichen Natur,
  • der Freiheit der Gesellschaft
Diese Technologien haben jede Fortschrittlichkeit eingebüßt und dienen nur einer technokratischen Sklaverei, einem neofeudalen technokratischen Faschismus

Sie sind ein Verbrechen an der Schöpfung.

Alle, die sich bisher daran beteiligen, sollen aufwachen und sind aufgerufen auszusteigen, wie

Elizabeth Renieris. Sie war ein Mitglied des technischen Beratungskommittees der globalen Alliance ID2020 und ist von ihrem Posten zurückgetreten .

Dr. Judy Mikovits, eine ehemalige Forschungskollegin von Dr.Fauci, dem Pandemien Papst in den USA. Sie ist aus der Korruption der Wissenschaft ausgestiegen und hat nachgewiesen, dass “tödliche Retroviren durch Impfstoffe auf 25 Millionen Amerikaner übertragen wurden”, wofür sie im Gefängnis landete.

Der Aufbruch der kritischen Ärzte in Deutschland und die Gründung eines unabhängigen Corona-Untersuchungsausschusses ist ein guter Anfang.

Die 99% in allen Ländern der Welt müssen sich gemeinsam gegen diese globale technokratische Sklaverei erheben!

Für die Abschaffung aller Coronamaßnahmen !

Für die vollständige Widerherstellung unserer Freiheiten !

Für die Abschaffung aller Biowaffenlabore !