Downloads

Eine Schriftenreihe der Kompetenzinitiative
zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e.V.

Quelle: https://kompetenzinitiative.com/broschuerenreihe/

5G als ernste globale Herausforderung – gesundheitliche Gefährdungen des Mobilfunks
Herausgeber: Prof. Dr. rer. nat. Klaus Buchner, Bernd Irmfrid Budzinski, Dr. med. Horst Eger, Dr. med. Markus Kern, Dr. phil. Peter Ludwig, Prof. Dr. phil. Karl Richter, Dr. rer. nat. Ulrich Warnke
Kostenloser PDF-Download >>

Elektrohypersensibilität – Risiko für Individuum und Gesellschaft
Mit Beiträgen von Franz Adlkofer, Christine Aschermann, Frank Berner, Bernd Irmfrid Budzinski, EUROPAEM Arbeitsgruppe EMF, Karl Hecht, Lebrecht von Klitzing, Wilfried Kühling, Peter Ludwig, Werner Thiede
Kostenloser PDF-Download >>

Medienkonsum und Mobilfunkstrahlung – Besondere Risiken für Kinder und Jugendliche Empfehlungen für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes
Herausgeber: Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e.V., diagnose:funk, Stiftung für Kinder

In Zusammenarbeit mit: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) – AK Immissionsschutz / Elektromagnetische Felder, Europäische Akademie für Umweltmedizin e.V. (EUROPAEM), P a n d o r a | Stiftung für unabhängige Forschung, Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit (IBN)
Kostenloser PDF-Download >>

Bilanz nach einem Vierteljahrhundert des Mobilfunks
Zwei Grundsatzbeiträge. Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für Fortschritte im Strahlenschutz von Karl Richter, Franz Adlkofer, Mario Babilon, Klaus Buchner, Karl Hecht, Werner Thiede, Ulrich Warnke. Stellungnahme und Forderungen zum Mobilfunk-Bericht der Bundesregierung 2017 von Bernd Irmfrid Budzinski, Klaus Buchner, Rüdiger Flick, Karl Hecht, Gert Sautermeister
Kostenloser PDF-Download >>

Die Gefährdung und Schädigung von Kindern durch Mobilfunk
Mit Beiträgen von Heike-Solweig Bleuel, Markus Kern, Karl Richter, Cindy Sage, Cornelia Waldmann-Selsam, Ulrich Warnke und Guido Zimmer
Die Schrift zeigt mit dem Stand medizinischer und biowissenschaftlicher Erkenntnis, an wie vielen Stellen der Kreislauf des Lebens von den Wirkungen elektromagnetischer Felder betroffen ist und warum Kinder in besonderer Weise gefährdet sind. Sie macht aber auch sichtbar, wie fragwürdig Politik und Öffentlichkeit beraten werden und wie weit die Mobilfunkindustrie die Aufklärung der Gesellschaft im Sinne ihrer Produktinteressen steuert.
> (öffnet in neuem Tab)“ href=“https://kompetenzinitiative.com/wp-content/uploads/2019/08/heft2_kinder-broschuere_screen.pdf“ target=“_blank“>Kostenloser PDF-Download >>

Bienen, Vögel und Menschen Die Zerstörung der Natur durch ‚Elektrosmog‘
Ulrich Warnke
In der hier vorgelegten Schrift zeigt Ulrich Warnke, wie Menschen und Tiere elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder seit Millionen von Jahren für ihre biologische Information und Organisation nutzen. Er kann von da aus aber auch verständlich machen, dass die wachsende Flut technisch erzeugter elektromagnetischer Felder den biophysikalischen Haushalt des Lebens störend und zerstörerisch überlagert.

> (öffnet in neuem Tab)“>Kostenloser PDF-Download >>

**********

Weitere Downloads

Baumschäden im Hochfrequenzfeld von Mobilfunksendeanlagen in Berlin, Sept. 2017 / Dokumentation: Baumschäden in Berlin 14./15./16. September 2017, Dr. C. Waldmann-Selsam

Quelle: https://www.weisse-zone-rhoen.de/b%C3%A4ume-in-stadt-und-land/berlin-dokumentation-2017/
> (öffnet in neuem Tab)“ href=“https://www.weisse-zone-rhoen.de/app/download/11056778494/Berlin_Teil_A_Sept_2017.pdf?t=1519746361″ target=“_blank“>Download >> (Berlin_Teil_A_Sept_2017.pdf / 4.7 MB)
> (öffnet in neuem Tab)“ href=“https://www.weisse-zone-rhoen.de/app/download/11056838894/1c_Berlin_Teil_B_Sept_2017.pdf?t=1517216466″ target=“_blank“>Download >> (Berlin_Teil_B_Sept_2017.pdf /6.0 MB)

6 Fakten zu 5GFlyer Download bei 5G Faktencheck-Initiative:

https://5g-fakten.de/wp-content/uploads/2019/10/5G-Faltflyer_v18.pdf

Petitionen

Hier findet Ihr eine Sammlung von 5G-Petitionen deutschlandweit

NRW – Stimmen aus ganz Deutschland zählen

 https://www.openpetition.de/petition/online/kein-5g-in-nrw-2

Wetterau – jede Stimme zählt

https://www.openpetition.de/petition/online/5g-in-der-wetterau-verhindern

Bayern –Stimmen aus ganz Deutschland zählen

https://www.openpetition.de/petition/online/verbot-des-5g-netzes-im-freistaat-bayern

Kreis Soest – Stimmen aus ganz Deutschland zählen

https://www.openpetition.de/petition/online/5g-freie-zone-stadt-soest-fuer-eine-strahlenfreie-zukunft-und-den-erhalt-gesunder-lebensqualitaet

Sachsen-Anhalt – jede Stimme zählt!

https://weact.campact.de/petitions/pro-videntia-gesundheit-von-mensch-und-tier-und-umwelt-vor-strahlungsschaden-schutzen

Niedersachsen –nur Stimmen aus Niedersachsen zählen

https://www.openpetition.de/petition/online/kein-5g-in-niedersachsen

Meißen –nur regionale Stimmen zählen

https://www.openpetition.de/petition/online/aufruf-zum-stop-des-5g-mobilfunknetz-ausbaus-in-der-lommatzscher-pflege?fbclid=IwAR0VFxuPSvkBA2ziavPVj5woNl8MdyKQ7QaQkKbnfr9uDgLPbGYDvXGJwY4

Hamburg –regionale Stimmen zählen

https://www.openpetition.de/petition/unterzeichner/ausbau-des-5g-mobilfunknetzes-in-hamburg-stoppen

Berlin – ist beendet. Die Einreichung wird vorbereitet.

https://www.openpetition.de/petition/online/kein-5g-in-berlin-ohne-pruefung-auf-gesundheitliche-risiken

Steinheim an der Murr – ist ebenfalls beendet. Die Einreichung wird vorbereitet.

https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-eine-5g-freie-zone-in-steinheim-a-d-murr

Dresden –nur regionale Stimmen zählen.

https://www.openpetition.de/petition/online/aufruf-zum-stop-des-5g-mobilfunknetz-ausbaus-in-dresden

Selm – nur regionale Stimmen zählen

https://www.openpetition.de/petition/online/kein-5g-in-selm

Landkreis Stade – nur regionale Stimmen zählen

https://www.openpetition.de/petition/online/kein-5g-in-stade

Fotoimpressionen: BÜRGERDIALOG 5G-Technologie in der Centralstation Darmstadt vom 20.11.2019

Von 157 Anwesenden bei Beginn der Verantstaltung stand für 88 die Gesundheit im Mittelpunkt


„AUSBAU DES 5G MOBILFUNKS IN DARMSTADT / DER OB LÄDT EIN ZUM BÜRGERDIALOG

Vortrag und Diskussion
Die Initiative „Stopp-5G-Darmstadt“ hat in einem Gespräch mit dem
Oberbürgermeister die Zusage erhalten, dass es an diesem Bürgerabend
eine öfffentliche Diskussion zu 5G geben wird. Das gibt uns allen die
Chance den Netzausbau zu hinterfragen und in Dialog mit Entscheidern und
Gestaltern zu treten.
Darmstadt ist „Modellstadt“, hier soll nach dem Willen von Politik und Industrie möglichst schnell das neue 5G-Netz als Standard ausgebaut werden! „

Einladungstext von https://www.politnetz-darmstadt.de/node/27508

In der Mitte des Saals gab es einen runden Tisch, an dem die jeweiligen Experten von Bürgern befragt wurden.
Die Themenblöcke:
Technik und Ausbau
Anwendungen und Nutzen
Gesundheit und Exposition
Recht, Genehmigungen und Messungen
Wo es überall strahlt in Darmstadt
Legende der obigen Karte der Bundesnetzagentur 2019 – (Die Karte befand sich auf der Rückseite einer Infotafel)

Wer mal bei sich in der Umgebung schauen mag:
https://emf3.bundesnetzagentur.de/karte/Default.aspx

5G Sichtweisen aus der Jugendwerkstatt

Arbeitsergebnisse basierend auf einem Workshop vor der Veranstaltung

Grenzwerte für Hochfrequenzbelastugen (HF)
Dieser Zettel hing bei „Grenzwerte“
Evolution der Mobilfunktechnik
Die 5G-Technologie: Wirklich eine Revolution oder eher wie im Komik? Siehe BUND-Flyer unten…
BUND-Flyer: Digitale Medien in Schulen / Start in die nächste (De)generation?
Flyer vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, der neben zahlreichem Infomaterial ausgelegt wurde von der Initiative „Stopp-5G-Darmstadt

Frage: Wann folgt ein 5G-Bürgerdialog in Frankfurt?

Aktionsgruppe gegen die technokratische Diktatur, Industrie 4.0 und Transhumanismus